Abo
  • Services:

Corsair K68: Neue MX-Red-Gaming-Tastatur ist vor Wasserschäden geschützt

Kaffee augeschüttet, Tastatur zerstört: Dieses Szenario soll bei der K68 nicht mehr eintreten. Corsairs neue mechanische Tastatur ist per Gummimembran vor Flüssigkeiten geschützt und soll Spielern trotzdem alle Komfortfunktionen bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die K68 erinnert vom Design her an die K70.
Die K68 erinnert vom Design her an die K70. (Bild: Corsair)

Der Hardwarehersteller Corsair hat eine Gaming-Tastatur http://www.corsair.com/de-de/k68-mechanical-gaming-keyboard-red-led-cherry-mx-red-na, die vor Wasserschäden geschützt sein soll. Die K68 nutzt Cherry-MX-Red-Schalter und lehnt sich vom Design her an bereits erhältliche Corsair-Tastaturen wie etwa der K70 an. Die Schalter sind mit roten LEDs beleuchtet. Wie beim beliebten Pendant ragen die Tasten aus einem offenem Gehäuse heraus. Trotzdem soll die Hardware im Innern spritzwassergeschützt sein.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Offenbach
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Zu diesem Zweck hat jeder individuelle Schalter der Tastatur eine Gummimembran unter den Tastenkappen, die das Eindringen von Flüssigkeiten und Staubpartikeln verhindern soll. Das Produkt ist laut Herstellerangaben nach Ingress Protection 32 (IP32) getestet worden. Das bedeutet, dass Wasser von 75 bis 105 Grad von oben auf die Tasten fallen kann. Außerdem werden feste Objekte bei einer Größe von 2,5 Millimetern vom Eindringen abgehalten. Eine Tasse Kaffee auf die Tastatur fallen zu lassen und diese damit zu zerstören, kann dementsprechend nicht garantiert verhindert werden.

Kompletter Funktionsumfang für Gamer

Abgesehen von der Spritzwasserfestigkeit verfügt die Corsair K68 über Funktionen, die gerade Gamern wichtig sind. Das Unternehmen verwendet, wie auch schon bei vielen anderen seiner Tastaturen, Cherry-MX-Red-Switches, die einen linearen Druckweg haben. Der Auslösepunkt dieser Taster ist mit 2 mm sehr niedrig, was für schnelle Tastenanschläge wie etwa Shortcuts in Starcraft 2 oder Seitenschritte in CS:GO von Vorteil ist.

  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
  • Corsair K68 (Bild: Corsair)
Corsair K68 (Bild: Corsair)

Die Tastatur hat laut Hersteller eine Anti-Ghosting-Funktion mit komplettem Tasten-Rollover integriert. Damit können gleichzeitig mehrere Tasten auf der Tastatur angeschlagen und vom Betriebssystem auch als Eingabe erkannt werden. Die Tasten lassen sich mit Makros beliebig belegen. Das Produkt wird per USB 2.0 an einen Computer angeschlossen.

Einsparungen sind bei der Materialwahl des Gehäuses sichtbar. Im Gegensatz zur K70, deren Gehäuse aus gebürstetem Aluminium besteht, verwendet Corsair für die Herstellung der K68 rau texturierten Kunststoff. Die K68 ist jedoch mit einem angegebenen Preis von 100 Euro etwas günstiger als die K70. Die spritzwasserfeste Tastatur kann bei Drittanbietern wie Mindfactory, Caseking oder Alternate mit einer Garantie von zwei Jahren erworben werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 14,99€
  3. 2,49€

itse 02. Jun 2017

falls der gemeine gamer mal wieder n softdrink drauf gekippt hat und es anfängt zu...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /