• IT-Karriere:
  • Services:

Corsair: Elgato bringt neue 4K60-Capture-Karte mit HDR10

Elgatos neue Streaming- und Capture-Karte kann jetzt auch mit HDR10 umgehen. Außerdem wurde der Platzbedarf der Karte deutlich reduziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Für Spieler mit Streamingambitionen gibt es eine neue Karto von Elgato. (Symbolbild)
Für Spieler mit Streamingambitionen gibt es eine neue Karto von Elgato. (Symbolbild) (Bild: Hu Chengwei/Getty Images AsiaPac)

Die mittlerweile zu Corsair gehörende Marke Elgato hat eine neue Karte fürs Streaming auf den Markt gebracht. Die 4K60 Pro MK.2 genannte Karte folgt laut der Presseaussendung der 4K60 und unterscheidet sich vor allem darin, auch HDR10-Inhalte aufzeichnen zu können. Die Karte beherrscht außerdem einen 240-Hz-Passthrough. Zudem ist die Karte deutlich kompakter als der Vorgänger. Ob ein Slotblech für kleinere Gehäuse beigelegt wird, gibt Elgato nicht explizit an, betont aber, dass die neue Karte problemlos in kleinen Gehäusen verbaut werden kann.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wesel
  2. Hays AG, Bonn

Während die PCIe-Karte mit 4K60+HDR10 aufzeichnen kann, streamt sie die Inhalte in 1080p60 an Zuschauer. Elgato verspricht zudem, dass es keine sichtbare Verzögerung zwischen Streaming und Spielen gibt. Wer will, kann auch mehrere 4K60 Pro MK.2 in seinen Rechner einbauen, um mehr Zuspielquellen zu unterstützen.

Der Preis in der deutschen Pressemitteilung wurde mit rund 250 US-Dollar angegeben. Hier müssen noch steuerliche Abgaben je nach US-Bundesstaat dazugerechnet werden. Nichtsdestotrotz ist Elgatos MK.2 auch zu deutschen Preisen bereits verfügbar, wie Corsair angibt. Eine kurze Stichprobe ergab allerdings noch keine Verfügbarkeit bei einschlägigen Fachhändlern.

  • Elgatos neue Karte (Bild Elggato)
Elgatos neue Karte (Bild Elggato)

Nachtrag vom 20. August 2019, 12:43 Uhr

Corsair hat den Preis auf seiner Homepage mit rund 250 Euro angegeben

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 382,69€ (Bestpreis!)
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 72,90€
  4. 97,90€ (keine Versandkosten!)

Qbit42 20. Aug 2019

Ja das Forum ist leider sehr... funktional. Das mit dem BBCode habe ich aus einer...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

    •  /