Coronavirus: Xerox beendet feindliches Übernahmeangebot für HP

Wegen der Folgen der Coronavirus-Pandemie beendet Xerox seinen Angriff auf HP Inc.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Druckerhersteller HP Inc.
Der Druckerhersteller HP Inc. (Bild: HP Inc.)

Xerox beendet das feindliche Übernahmeangebot für den größeren Rivalen HP Inc. Wie Xerox erklärte, habe die Coronavirus-Pandemie die Fähigkeit des Kopiererherstellers untergraben, die kreditfinanzierte Fusion durchzuführen. Xerox gab am Dienstag bekannt, dass es sowohl sein Übernahmeangebot von mehr als 30 Milliarden US-Dollar als auch den Proxy-Kampf beendet, um den Verwaltungsrat von HP Inc zu übernehmen.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Scientific Application / Support Schwerpunkt Data Analytics und Condition Monitoring
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    LOGSOL GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
Detailsuche

Xerox kam zu dem Schluss, dass es angesichts der Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der daraus resultierenden Marktschwäche nicht mehr ratsam ist, das Geschäft fortzusetzen.

Hätte Xerox beschlossen, den Proxy-Kampf fortzusetzen, hätte es in den Wochen vor der Abstimmung die HP-Aktionäre umwerben müssen. Dies wäre durch das Social Distancing erschwert worden, das persönliche Treffen unmöglich macht. Dazu kommt, dass sich die Anleger in der Krise auf die eigenen Unternehmen konzentrieren. Der Verwaltungsrat von HP hatte das Übernahmeangebot von Xerox seit November 2019 mehrfach zurückgewiesen.

Der aktivistische Investor Carl Icahn ist an beiden Konzernen beteiligt und unterstützt eine Kombination. Ihm gehören 4,24 Prozent der Anteile an HP, die im vergangenen November rund 1,2 Milliarden US-Dollar wert waren. Zudem besitzt der 84-Jährige 10,6 Prozent der Aktien von Xerox. Icahn hatte argumentiert, dass eine Kombination der beiden Druckerhersteller große Gewinne für die Investoren bringen könne. Eine Fusion habe "ein Einsparpotenzial von 2 Milliarden US-Dollar".

Xerox mit Sitz in Norwalk, Connecticut, stellt hauptsächlich Großdrucker und Kopiergeräte her. In der Firma HP Inc. laufen alle Druck- und PC-Produkte unter dem alten Firmenlogo. HP mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, bietet hauptsächlich kleinere Drucker und Druckerzubehör sowie 3D-Drucker an und ist außerdem einer der größten PC-Hersteller der Welt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Artikel
  1. Smartwatch: Apple Watch Series 8 soll Fieberthermometer erhalten
    Smartwatch
    Apple Watch Series 8 soll Fieberthermometer erhalten

    Fiebermessen mit der Apple Watch soll ab 2022 möglich werden. Auch eine Extremsport-Version soll kommen.

  2. Mobiles Betriebssystem: iOS 15 reserviert einige Funktionen für neue iPhones
    Mobiles Betriebssystem
    iOS 15 reserviert einige Funktionen für neue iPhones

    iOS 15 unterstützt zwar noch sechs Jahre alte iPhones, doch erst ab dem iPhone XS kommen Nutzer in den Genuss aller neuen Funktionen.

  3. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

oYa3ema5 02. Apr 2020

Wie groß wäre erst das Einsparpotential, wenn beim Synergien nutzen oder...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Amazon-Geräte günstiger • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • XXL Sale bei Alternate • LG OLED65CX9LA 120Hz 1.595€ [Werbung]
    •  /