• IT-Karriere:
  • Services:

Coronavirus: Huawei stellt neues Topprodukt nur online vor

Das Coronavirus ist schuld: Huawei will seine neuen Smartphones nicht wie geplant Ende März 2020 in Paris zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,
2019 stellte Richard Yu das P30 und das P30 Pro noch in Paris vor.
2019 stellte Richard Yu das P30 und das P30 Pro noch in Paris vor. (Bild: ERIC PIERMONT/AFP via Getty Images)

Der chinesische Hersteller Huawei wird aufgrund der Ausbreitung der durch das Coronavirus hervorgerufenen Lungenkrankheit Covid-19 seine für den 26. März 2020 geplante Produktvorstellung nicht wie ursprünglich vorgesehen in Paris stattfinden lassen. Stattdessen sollen die neuen Produkte online präsentiert werden.

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Saarbrücken, Basel (Schweiz)
  2. lizengo GmbH & Co. KG, Köln

Das hat das Unternehmen der Webseite Cnet mitgeteilt. "Aufgrund wachsender Gesundheitsbedenken wird das Huawei-Flagship-Event [...] online abgehalten", erklärt demnach ein Huawei-Sprecher. Auf dem Event werden die neuen Modelle der P40-Reihe erwartet, die traditionell immer im Frühjahr präsentiert werden. So stellte Huawei im Jahr 2019 ebenfalls in Paris die P30-Geräte vor.

In Frankreich wurden bisher 1.412 Fälle von Covid-19 gemeldet, 30 Menschen sind an der Krankheit gestorben. Zwar gehen seit einigen Tagen die neu gemeldeten Fälle zurück, Großveranstaltungen wie eine Produktpräsentation könnten aber dennoch das Risiko einer Ansteckung erhöhen.

Besucherresonanz dürfte angesichts Covid-19 geringer sein als in den Vorjahren

Zudem ist es wahrscheinlich, dass eine Präsentation vor Ort weitaus weniger gut besucht gewesen wäre als in den vergangenen Jahren. Aus Italien beispielsweise kommen erfahrungsgemäß immer recht viele Journalisten zu Huawei-Vorstellungen, das Land hat aber gerade eine landesweite Quarantäne beschlossen. Auch aus anderen Ländern könnten mögliche Teilnehmer aktuell eine Reise nach Paris scheuen.

Wie die Online-Präsentation aussehen wird, hat Huawei noch nicht bekanntgegeben. Wir haben beim Hersteller weitere Details angefragt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

/lib/modules 10. Mär 2020 / Themenstart

Endlich mal Tech Konzerne die die Technologie auch nutzen. Streamt den Kram, stellt...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

    •  /