5G-Mobilfunk als Fortschritt

Das BfS führe daher weitere Forschungsvorhaben durch, oder plant weitere Forschungsvorhaben im Bereich der 5G-Frequenzen.

Der Autor meint dazu

Stellenmarkt
  1. Senior Financial IT Expert (w/m/d)
    CureVac Corporate Services GmbH, Tübingen bei Stuttgart
  2. IT Operations Project Specialist (w/m/d)
    FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Greven
Detailsuche

Die Einführung der 5G-Technik ist ein wesentlicher Schritt der Digitalisierung, die die Produktion, den Handel und die Kommunikation sowie die ganze Gesellschaft erfasst. Sie vertieft und erweitert die Umstellung der Produktion auf Mikroelektronik und Automatisierung.

Mit 5G erhöhen sich die Übertragungsraten im Vergleich zu 4G erheblich, werden Daten in Echtzeit an Milliarden Empfänger übertragen, sind schnellere Reaktionszeiten und eine höhere Kompatibilität mit Maschinen und Robotern möglich. Besonders in der Industrieproduktion erhöht sich die Flexibilität der Steuerung von Maschinen, Robotern oder anderen beweglichen Teilen durch kabellose Datenübertragung in Echtzeit. Für KI-Systeme und Geräte, die Bilder oder Sprache und Konversation lernen müssen, ist die 5G-Technologie eine wesentliche Voraussetzung.

Mit 5G ist in Verbindung mit der Digitalisierung eine Technologie entstanden, die das Potenzial hat, eine weltweit koordinierte, zeitnahe, geplante Produktion zu unterstützen. Diese Entwicklung ist auch perspektivisch gut für die Menschheit, auch wenn man, wie ich, ein entschiedener Gegner der profitorientierten Wirtschaft im privaten Besitz ist. Zur Minimierung der - unwahrscheinlichen - Folgen des neuen Mobilfunks ist ein flächendeckender Ausbau des Glasfasernetzes notwendig, statt einseitig die drahtlose Übertragung zu fördern. Better be safe than sorry.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mobilfunkanlagen strahlen viel weniger als erlaubt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


TW1920 28. Jan 2021

Richtig. Die Geschwindigkeiten sind theoretische Werte, doch hier liegt weniger der...

Daddy T. 16. Jul 2020

Mit 'Theorie' werden durch logisches Denken gewonnene Erkenntnisse bezeichent, die einer...

tom.stein 15. Jul 2020

Ich glaube, das gehört zur Physik, nicht zur Chemie. Jetzt bringst Du aber alles...

Killerkeks 13. Jul 2020

Das sieht man ja auch am Vergleich von den USA zu Deutschland. In den USA ist der Markt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /