Coronavirus: Congstar verteilt 5 GByte Gratisvolumen an seine Kunden

Wer Congstar nutzt, kann sich das zusätzliche Datenvolumen kostenlos dazubuchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Herz für Congstar-Kunden
Ein Herz für Congstar-Kunden (Bild: Congstar)

Der Mobilfunkanbieter Congstar bietet seinen Kunden einmalig 5 GByte Datenvolumen gratis an. Eigenen Angaben zufolge reagiere das Unternehmen damit "auf die aktuelle Situation rund um das Coronavirus", wie Congstar in einer Pressemitteilung erklärt.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) - Anwendungsbetreuung mit Schwerpunkt Veranstaltungs- und Wissensmanagement
    Universität Passau, Passau
  2. Trainee im Bereich Projektkoordination Strategie m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
Detailsuche

"Das Smartphone wird für viele noch wichtiger, um mit Familie und Freunden etwa über Social Media oder Messaging in Verbindung zu bleiben. Mit den 5 GB Extra-Daten wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen", sagt Congstar-Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom.

Congstar-Kunden wird das zusätzliche Datenvolumen nicht automatisch bereitgestellt. Sie müssen es selbst dazubuchen, entweder über die Congstar-App, im Online-Kundencenter oder unter datapass.de. Die zusätzlichen 5 GByte sind 31 Tage lang gültig; jeder Kunde erhält das Extradatenvolumen nur ein Mal.

Auch andere Mobilfunkanbieter reagieren

Congstar ist nicht der einzige Mobilfunkanbieter in Deutschland, der auf die Coronavirus-Krise reagiert. Kunden der Telekom beispielsweise bekommen sogar 10 GByte an Extravolumen geschenkt, unabhängig davon, ob sie einen Prepaid- oder einen Postpaid-Vertrag haben.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    18.01.2023, virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Telefónica hat hingegen die Datendrosselung nach Ablauf des eigentlich gebuchten Volumens angehoben. Statt einer Geschwindigkeit von 32 KBit/s stehen Kunden nun 384 KBit/s zur Verfügung. Damit dürfte sich das mobile Internet weitaus vernünftiger nutzen lassen.

Inwieweit Nutzer die von den Mobilfunkanbietern bereitgestellten Angebote angesichts der aktuellen Situation allerdings tatsächlich brauchen werden, ist offen. Die Bürger Deutschlands werden momentan angehalten, so weit es geht zu Hause zu bleiben und nur zu wirklich wichtigen Anlässen aus dem Haus zu gehen - etwa, um zur Arbeit oder um einkaufen zu gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Projekt Highland
Tesla plant neues Model 3 mit deutlichen Veränderungen

Tesla will offenbar das Innere und Äußere des Model 3 überarbeiten. 2023 könnte das neue Modell erscheinen.

Projekt Highland: Tesla plant neues Model 3 mit deutlichen Veränderungen
Artikel
  1. Green Caliper: Continental entwickelt Bremssattel für Elektroautos
    Green Caliper
    Continental entwickelt Bremssattel für Elektroautos

    Green Caliper heißen die neuen Bremssättel für Elektroautos, die Continental für mehr Reichweite gebaut hat. Sie sind leichter, können aber nicht weniger.

  2. Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
    Netztest
    Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

    Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

  3. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /