Coronavirus: Bayerische Online-Lernzentrale lahmgelegt

Ab heute können Schüler in Bayern Lernmaterialien online abrufen - in der Theorie: Die Server sollen wegen einer DDoS-Attacke überlastet sein.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
In Deutschland bleiben die Schulen vorerst geschlossen.
In Deutschland bleiben die Schulen vorerst geschlossen. (Bild: Pixabay)

Hacker sollen am 16. März 2020 die eigentlich für den Fernunterricht gedachte Online-Plattform Mebis lahmgelegt haben. Seit den frühen Morgenstunden seien die Server einer DDoS-Attacke ausgesetzt, twitterten die Seitenbetreiber.

Stellenmarkt
  1. Systemintegrator / Systemelektroniker / Fachinformatiker (m/w/d)
    controlex GmbH, Duisburg
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    AmpereSoft GmbH, Bonn
Detailsuche

Der Angriff erfolge durch Hunderttausende automatisierte Seitenaufrufe. Das Mebis-Team arbeitet eigenen Angaben zufolge daran, die Server wieder zum Laufen zu bekommen, hieß es aus dem bayerischen Kultusministerium in München sowie auf der Mebis-Homepage, die - anders als die Server - erreichbar ist.

Unter der Ankündigung auf Twitter äußern Twitter-User den Verdacht, dass die Seite einfach aufgrund des unerwarteten Nutzeransturms überlastet sei. Demnach sollen die Server bereits am Freitag, dem 13. März 2020 nicht erreichbar gewesen sein.

Mebis soll Schüler mit Lernmaterialien versorgen

Während der Schulschließungen wegen der Corona-Pandemie sollen die bayerischen Schüler in den kommenden Wochen von ihren Lehrern über Mebis mit Lernmaterial versorgt werden. Auch ein Archiv mit Prüfungsaufgaben, ein Informationsportal und rund 55.000 Medien können in dem virtuellen Klassenzimmer abgerufen werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ganz undenkbar ist das Szenario der durch Nutzer überlasteten Server entsprechend nicht: Möglich ist, dass die Kapazitäten von Mebis aufgrund zahlreicher plötzlicher Zugriffe durch Schüler an die Grenzen gerieten.

Das Ministerium verwies auch auf das Schulfernsehen. Von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr sendet der Bildungskanal ARD-alpha ein Lernprogramm. Auch in der BR-Mediathek des Bayerischen Rundfunks können Inhalte unter der Rubrik «Schule daheim - Online lernen» abgerufen werden - wie auf Mebis, wenn es denn funktioniert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

M.P. 17. Mär 2020

Kubernetes Experten sind auch sicherlich manchmal Familienväter. Aber jetzt etwas ad-Hoc...

tk (Golem.de) 17. Mär 2020

Hallo! Danke für den Hinweis, ich habe das sprachlich präzisiert.

aland 16. Mär 2020

Ich halte die angebliche DDoS-Attacke für einen Vorwand. Ich kann aus eigener Erfahrung...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /