• IT-Karriere:
  • Services:

Coronavirus: Apple erklärt, wie Reparaturen und Rückgaben jetzt laufen

Apple überarbeitet Rückgaberichtlinien und beantwortet Fragen zur Reparatur in der Coronavirus-Krise.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin
Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin (Bild: Apple)

Apple hat seine Ladengeschäfte weltweit mit Ausnahme von China geschlossen, was für viele Kunden auf längere Sicht bei Reparaturen oder Rückgaben von Bestellungen Probleme verursachen kann. Apple hat nun eine FAQ auf den Weg gebracht, in der die wichtigsten Punkte geklärt werden.

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen

Apple pausiert die zweiwöchige Rückgabefrist für Waren, die Kunden bestellt haben und gibt den Kunden zwei Wochen nach der erneuten Ladenöffnung Zeit, um sich um diese Angelegenheiten zu kümmern.

In den USA konnten Kunden ihre Geräte, die bereits repariert wurden, am gestrigen Tag abholen. Danach ist eine Abholung erst einmal nicht möglich, die Wiedereröffnung der Läden ist in den USA für den 28. März 2020 geplant. Wie die aktuelle Lage zeigt, sind solche Daten allerdings mit Vorsicht zu betrachten - denn es ist keineswegs sicher, dass die Behörden die Öffnung dann schon gestatten. Kunden können den Status der Reparaturen weiterhin online einsehen.

In den USA, wo die Apple-Card-Kreditkarte bereits eingeführt wurde, können Kunden zudem ihre Zahlungen im März auslassen und müssen auch keine Zinsen zahlen. Bestellte Geräte, bei denen die Kunden gewünscht hatten, diese im Apple Store abzuholen, verbleiben erst einmal dort. Onlinebestellungen scheinen bisher nicht betroffen zu sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 759€ (Bestpreis)
  2. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  3. 172,90€
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /