Coronapandemie: Samsung nimmt nicht an der Ifa 2020 teil

Einer der bisher größten Aussteller auf der Ifa ist dieses Jahr nicht dabei. Samsung setzt auf eine eigene Veranstaltung.

Artikel veröffentlicht am ,
Zur Ifa 2020 werden keine Samsung-Fahnen gehisst.
Zur Ifa 2020 werden keine Samsung-Fahnen gehisst. (Bild: Odd Andersen/AFP via Getty Images)

Das ist ein Rückschlag für die Berliner Messegesellschaft: Die Technikmesse Ifa wird dieses Jahr ohne Samsung stattfinden. "Wir haben uns entschieden, unsere wichtigsten Neuigkeiten und Ankündigungen dieses Jahr im Rahmen einer eigenen digitalen Veranstaltung Anfang September zu präsentieren", teilte Samsung mit. Damit muss die Ifa ohne einen der größten Aussteller auskommen, die bisher für gewöhnlich bei der Ifa dabei waren.

Stellenmarkt
  1. Mediendesigner online (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Change und Release Manager (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
Detailsuche

"Obwohl Samsung nicht an der Ifa 2020 teilnehmen wird, freuen wir uns auf die zukünftige Fortsetzung unserer Zusammenarbeit mit der Ifa", erklärte das Unternehmen. Demnach ist es also möglich, dass Samsung bei einer künftigen Ifa wieder dabei sein wird.

Die Messe Berlin kündigte im Mai 2020 an, die Ifa dieses Jahr trotz der Coronavirus-Pandemie als physische Veranstaltung stattfinden zu lassen. Es ist derzeit unklar, wie sich Samsungs Absage auf die Pläne der Berliner Messegesellschaft auswirken wird.

Ifa soll dieses Jahr anders stattfinden

Die Ifa ist seit der Absage des Mobile World Congress in Barcelona die erste große Messe der Technikbranche, die dieses Jahr als physische Veranstaltung stattfinden soll. Sie soll in vier einzelne Veranstaltungen aufgeteilt und deutlich kürzer als bisher werden. Die Ifa 2020 wird nur an drei Tagen zwischen dem 3. und 5. September 2020 stattfinden und - anders als gewohnt - nicht für die Öffentlichkeit, sondern ausschließlich für Fachbesucher geöffnet sein.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Anstelle der üblichen Hallen mit Messeständen wird es eine Reihe von Vorträgen geben, die jeweils unter dem Motto der einzelnen Veranstaltungen stehen. Lediglich für die Presse wird es bei der Global Press Conference einen kleinen Bereich geben, in dem neue Produkte angeschaut und Hersteller interviewt werden können. In den Business Lounges sollen Industrievertreter Fach- und Verkaufsgespräche in einem sicheren und kontrollierten Rahmen führen können.

Nicht nur der Mobile World Congress wurde dieses Jahr abgesagt

Nachdem zwei Wochen vor dem geplanten Beginn des Mobile World Congress etliche große Hersteller ihre Teilnahme daran abgesagt hatten, wurde der öffentliche Druck auf die Veranstalter so groß, dass der Kongress abgesagt wurde. Es war die erste große Veranstaltung, die aufgrund des Coronavirus nicht stattfand.

Zudem wurden dieses Jahr viele weitere Messen, Veranstaltungen und Entwicklerkonferenzen etwa von Apple, Google, Facebook oder Microsoft abgesagt oder als reine Onlineveranstaltungen umgesetzt.

In dieser Woche wurde bereits der Genfer Autosalon 2021 aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Der Genfer Autosalon war dieses Jahr die erste große Automobilveranstaltung außerhalb Chinas, die im März 2020 gestrichen wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Staatstrojaner
Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt

Nach mehreren Versuchen wurde ein Journalist der New York Times mit dem NSO-Trojaner Pegasus infiziert. Schützen konnte er sich nicht.

Staatstrojaner: Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt
Artikel
  1. Dance Pedelec Abo: Das E-Bike für 80 Euro (im Monat)
    Dance Pedelec Abo
    Das E-Bike für 80 Euro (im Monat)

    Flexible Laufzeit, voller Service und ein schnörkellos praktisches Pedelec - damit wirbt Dance in Berlin um E-Bike-Abonnenten. Wir haben Dienst und Rad getestet.
    Ein Test von Martin Wolf

  2. Wikimedia Enterprise: Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot
    Wikimedia Enterprise
    Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

    Kacheln in Suchmaschinen oder Sprachassistenten nutzen im großen Stil die Wikipedia. Dafür gibt es nun eine API, SLAs und Support.

  3. Satechi: USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit
    Satechi
    USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit

    Der Hybrid Multiport Adapter kann per USB-C ein Notebook aufladen und weitere Geräte verbinden. Außerdem ist Platz für eine M.2-SSD.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Nintendo Switch OLED Weiß 364,60€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 jetzt erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /