Coronakrise: Mozilla finanziert Open Source gegen Covid-19

Bis zu 50.000 US-Dollar pro Projekt sollen helfen, Technologie zu finden, die in der Coronakrise hilft.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Firefox-Macher von Mozilla unterstützten den Kampf gegen Covid-19.
Die Firefox-Macher von Mozilla unterstützten den Kampf gegen Covid-19. (Bild: Mozilla)

Eigentlich will Mozilla mit seinem mehr als vier Jahre alten Open Source Support Program (MOSS) die Sicherheit freier Software erhöhen. Im Zuge der aktuellen Covid-19-Pandemie legt Mozilla das Programm aber mit einem anderen Fokus auf und will nun bis zu 50.000 US-Dollar an Open-Source-Projekte verteilen, die Antworten auf die Pandemie geben können, wie die gemeinnützige Organisation in ihrem Blog mitteilt.

Stellenmarkt
  1. Software Quality Assurance Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
Detailsuche

Laut Mozilla gab es bereits in den vergangenen Wochen viele Beispiele dafür, wie Open Source Technologie die Kapazitäten der Gesundheitssysteme weltweit erhöhen. Dazu gehören etwa die Offenlegung von Beatmungsgeräten. "Wir glauben, dass es weltweit noch viel mehr lebensrettende Open-Source-Technologien gibt", schreibt Mozilla.

Als Einreichungen für den nun von Mozilla aufgelegten Fonds sollen Hardware- und Software-Projekte akzeptiert werden, die direkt zur Hilfe genutzt werden. Als Beispiele nennt Mozilla eben die Beatmungsgeräte sowie auch beispielhaft eine Software, die Krankenhäuser mit Personen verbindet, die die Hardware dann auch mit 3D-Druckern erstellen können.

Finanziell unterstützt werden sollen aber auch Arbeiten die sich mit Sekundäreffekten der Pandemie beschäftigen. Mozilla nennt hier etwa ein Browser-Plugin, das Falschinformationen im Zusammenhang mit der Pandemie bekämpft.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine der wohl wichtigsten Voraussetzungen für eine Finanzierung ist aber, dass die eingereichten Projekte einen ausgereiften Status haben, sodass das Geld direkt erfolgreich eingesetzt werden könnte. Ideen in einem sehr frühen Entwicklungsstadium sollen nicht finanziert werden. Weitere Details zu dem Programm liefert die Ankündigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /