Coronakrise: Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel

Geflogen wird ohne Sichtverbindung des Piloten zu seiner Drohne.

Artikel veröffentlicht am ,
Skyports-Lieferdrohne: in 15 Minuten auf der Insel
Skyports-Lieferdrohne: in 15 Minuten auf der Insel (Bild: Skyports)

Noch ein Drohnenlieferdienst startet in Großbritannien: In Schottland beliefert ein Krankenhaus ein anderes durch die Luft mit Schutzausrüstung. Die Drohne fliegt dabei ohne Sichtverbindung. Die zuständige Luftfahrtbehörde hat dafür eine Sondererlaubnis erteilt.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. System Solution Architect (m/w/d)
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München
Detailsuche

Zwei Wochen lang sollen Drohnen unter anderem Schutzausrüstung für Krankenhauspersonal und Tests auf das Virus Sars-CoV-2 vom Krankenhaus Oban auf dem Festland zum Krankenhaus auf der Insel Mull fliegen. Die Flugstrecke beträgt etwa 17 Kilometer. Dafür soll die Drohne rund 15 Minuten brauchen. Sonst dauert allein die Überfahrt auf die Insel mit der Fähre rund 45 Minuten.

Anders als bei einem ähnlichen Test auf der Insel Wight vor der südenglischen Küste wird es in Schottland eine Direktverbindung vom Sender zum Empfänger geben. Bei dem Projekt in Südengland startet und landet die Drohne jeweils auf einen Flugplatz. Die Fracht muss angeliefert und abgeholt werden.

Die Transporte in Schottland übernimmt das in London ansässige Unternehmen Skyports. Geliefert wird mit Drohnen des deutschen Unternehmens Wingcopter. Die Drohne hat Flügel und als Antrieb vier schwenkbare Propeller. Zum senkrechten Starten und Landen arbeiten sie wie Rotoren. Für den Flug werden sie geschwenkt, so dass sie als Propeller für Vortrieb sorgen.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    2.-3. November 2021, online
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-25. März 2022, online
  3. Data Engineering mit Apache Spark
    29.-30. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Für das Projekt, das bis zum 5. Juni läuft, bedurfte es einer Sondergenehmigung der britischen Zivilluftfahrtbehörde (Civil Aviation Authority, CAA), da Flüge ohne Sichtverbindung des Piloten zu seinem Fluggerät normalerweise nicht erlaubt sind. Das Projekt soll die Grundlage sein für reguläre Drohnenlieferungen bei Gesundheitseinrichtungen, zitiert die BBC Skyports-Chef Duncan Walker.

Skyports' zweites Geschäftsfeld neben Drohnenlieferungen ist der Aufbau von Terminals für Flugtaxis. Unter anderem hat das Unternehmen einen Landeplatz für das deutsche Unternehmen Volocopter in Singapur gebaut. Zudem kooperiert Skyports mit der Deutschen Bahn.

Die Insel Mull hatte sich schon früh in der Covid-19-Pandemie abgeschottet und den Fährverkehr aufs Festland weitgehend eingestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia EV 6 im Test
Die Sport-Limousine

Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.
Ein Test von Dirk Kunde

Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
Artikel
  1. Android: Google senkt weitere Play-Store-Gebühren
    Android
    Google senkt weitere Play-Store-Gebühren

    Entwickler von Android-Apps mit Abonnements müssen künftig bereits im ersten Jahr nur noch die Hälfte der bisherigen Gebühren zahlen.

  2. Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
    Kernnetz
    Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

    Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

  3. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket ausprobieren • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) • HP Herbst Sale bei NBB [Werbung]
    •  /