Coronakrise: China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

Die Hersteller dürfen voraussichtlich zeitweise mehr Autos mit Verbrennungsantrieb verkaufen. Das soll die Auswirkungen der Coronakrise mildern.

Artikel veröffentlicht am ,
Autotransporter (Symbolbild): Vorübergehend Vorfahrt für konventionelle Fahrzeuge
Autotransporter (Symbolbild): Vorübergehend Vorfahrt für konventionelle Fahrzeuge (Bild: Adrian Dennis/AFP via Getty Images)

Die chinesische Regierung erwägt Maßnahmen, um die Autoproduktion wieder anzuschieben. Das soll die Auswirkungen des Shutdowns wegen der Coronapandemie für die Autohersteller abmildern. Das berichtet die britische Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mehrere Informanten mit Insiderwissen.

Stellenmarkt
  1. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln
  2. Entwicklungsingenieur:in (m/w/d) - Fahrerassistenzsysteme / Autonomes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim
Detailsuche

Demnach ist geplant, die Quote für Elektroautos vorübergehend zu lockern. Eine neue Bestimmung, nach der die Partikelemissionen verringert werden sollen, soll ein halbes Jahr später als beabsichtigt eingeführt werden. Über die Einzelheiten wird laut den Quellen noch verhandelt. An Gesprächen seien das Industrie- und Umweltministerium sowie Autohersteller und Wirtschaftsverbände beteiligt.

In China ist der größte Automarkt

In China, wo die Pandemie früher als bei uns ausbrach, war der Absatz von Autos um fast 80 Prozent zurückgegangen. Es wird erwartet, dass die Hersteller in der ersten Hälfte des Jahres zehn Prozent weniger Autos verkaufen. Das asiatische Land mit seinen 1,4 Milliarden Einwohnern ist der größte Automarkt der Welt.

Der stellvertretende Industrieminister Xin Guobin hatte am Montag "Anpassungen bei New Energy Vehicles" angekündigt, um die Entwicklung der Automobilindustrie zu fördern. Die Maßnahmen soll es den Herstellern vereinfachen, mehr ihrer bewährten Verbrennerfahrzeuge zu verkaufen.

Golem Akademie
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zu den New Energy Vehicles zählen Elektroautos, Brennstoffzellenautos sowie Pluginhybride. Um die massive Luftverschmutzung einzudämmen, fördern die chinesischen Behörden seit einigen Jahren massiv die Einführung von Elektroautos durch Prämien oder indem sie die Zulassung von Verbrennerfahrzeugen beschränken. Seit 2019 gilt zudem eine Quote für New Energy Vehicles. Ein bestimmter Anteil der Fahrzeuge, die ein Hersteller auf den Markt bringt, muss zu dieser Klasse gehören.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telemetrie
Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
Artikel
  1. Übernahme: Broadcom verhandelt Kauf von VMware
    Übernahme
    Broadcom verhandelt Kauf von VMware

    Eine Übernahme von VMware hätte mindestens ein Volumen von 40 Milliarden US-Dollar. Dell will die Beteiligung verkaufen.

  2. Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
    Kubernetes-Kontrollcenter
    Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

    Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
    Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  3. Halbleiterfertigung: Joe Biden bekommt erste 3-nm-Chips gezeigt
    Halbleiterfertigung
    Joe Biden bekommt erste 3-nm-Chips gezeigt

    Bei einem Amtsbesuch in Südkorea hat US-Präsident Joe Biden auch eine Fab von Samsung Foundry besucht und die neue 3-nm-Technik gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€, MSI RTX 3090 Gaming X Trio 1.799€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /