Corona: Zalando spendiert eine Woche Extraurlaub

Zalando hat von der Pandemie profitiert und gibt jetzt allen Beschäftigten eine Woche zusätzlichen Urlaub. Wirklich allen Beschäftigten?

Artikel veröffentlicht am ,
Zalando-Werbung geht ans Herz.
Zalando-Werbung geht ans Herz. (Bild: Sean Gallup/Getty Image)

Zalando gibt seinem Team in der Coronakrise eine Woche Extraurlaub. Das gab Vice President Florian Jodl in einem Post bei Linkedin bekannt. In der Pandemie habe das Team "unglaublich hart gearbeitet. Und deshalb haben wir uns für eine PAUSE entschieden. Eine Woche extra im August. Atmen. Aufladen. Reflektieren", schreibt Jodl. "Wir nennen es Zakation. Und ich liebe es."

Stellenmarkt
  1. Expert Configuration Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
  2. IT-Spezialist als Systemarchitekt (m/w/d)
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
Detailsuche

Der Konzern ist in der Coronakrise stark gewachsen und hat die Zahl seiner Kunden von 31 Millionen auf fast 42 Millionen gesteigert. "Hintereinander folgende Videokonferenzen am Küchentisch. Problemlösungen mit Teams während des Homeschoolings. Ein Jahr lang allein zu Hause sein", beschreibt Jodl die Situation treffend.

Im März 2020, vor über einem Jahr, sei sein Team unter den ersten gewesen, die ins Homeoffice geschickt wurden. Seitdem sei er zweimal im Büro gewesen und die Pandemie sei immer noch das globale Thema Nummer eins.

Gut für das Image des Onlinehändlers

Der Online-Modeversender werde vom 2. bis 6. August für alle Beschäftigten eine zusätzliche Urlaubswoche gewähren, kündigte Personalchefin Astrid Arndt in einem Blogpost im Intranet Zalandos an, der nicht öffentlich verfügbar ist. Solche Ankündigungen freuen nicht nur die Mitarbeiter, sondern sollen auch das angeschlagene Image von Zalando in der Öffentlichkeit aufbessern.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach Rassismusvorwürfen im Konzern wurde ein verpflichtendes Anti-Diskriminierungs- und Kommunikationstraining für alle Beschäftigten durchgeführt.

Zalando: Schlechte Umfragewerte bei Lagerarbeitern

Rund die Hälfte der Teilnehmer einer Befragung der Gewerkschaft Verdi konnte sich im Jahr 2014 nicht vorstellen, länger als zwei Jahre bei Zalando zu arbeiten. An der Studie nahmen 63 Arbeiter in Erfurt teil.

Unklar ist, ob auch Beschäftigte bei Subunternehmen wie Docdata, das Auslieferungslager für Zalando betreibt, den Extraurlaub erhalten. In den Auslieferungslagern konnten die Arbeiter in der Pandemie natürlich kein Homeoffice machen und hatten ein höheres Ansteckungsrisiko als die Angestellten mit ihren Schreibtischjobs.

"Wir sind bemüht, dass alle unsere aktiven Zalando-Mitarbeiter aller Geschäftseinheiten und Länder den Urlaub bekommen, und sprechen darüber hinaus dazu auch mit den Partnern, die unsere Logistikzentren betreiben", sagte Sprecherin Katharina Hein Golem.de auf Anfrage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Währung
El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
Artikel
  1. Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
    Radeon RX 6500 XT
    Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

    In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Wissenschaft: Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann
    Wissenschaft
    Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann

    IoT-Geräte sind mit steigender Verbreitung ein beliebtes Ziel für Malware. Französische Forschende erkennen sie auf unkonventionelle Weise.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Serielle Schnittstellen: Wie funktioniert PCI Express?
    Serielle Schnittstellen
    Wie funktioniert PCI Express?

    Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /