Und wenn Corona überstanden ist? Reisen alle wieder los?

Sicher werden nicht alle zu ihren bisherigen Reisegewohnheiten zurückkehren, wenn die Pandemie vorbei ist. Manche haben vielleicht erst durch den Wegfall des Reisens gemerkt, wie viel Zeit in Auto oder Zug verloren gegangen ist. Klar, man kann auch im ICE arbeiten, zumindest ein bisschen und wenn es nicht gar so voll ist.

Stellenmarkt
  1. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
  2. (Senior) Expert Development (m/w/d) Backend SAP-Commerce / Hybris
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
Detailsuche

In der ersten Klasse geht es normalerweise etwas besser, aber rechnen kann man damit nicht. Denn vielleicht steigt man in Hannover in einen ICE nach Berlin, dessen erste Klasse zu einem Drittel mit BVB-Fans besetzt ist, die sich zum Spiel bei der Hertha diesen besonderen Reiseluxus gönnen und die letzten Stunden mit viel Biertrinken verbracht haben.

Wer häufig reist, erlebt zudem oft Dinge, von denen andere nur hören und die stressen: die kaputte Klimaanlage im ICE; das unangekündigte Fehlen des Bordbistros; dass der ICE 2 am frühen Morgen erst mal nur aus einem halben Zug besteht und die Hälfte mit dem reservierten Sitzplatz leider fehlt (und dafür der andere Teil bis unters Dach mit Pendlern vollgestopft ist).

Oder dass sich ein kaputter ICE gerade noch in einen Provinzbahnhof rettet und die Bahn den Reisenden vorschlägt, mit dem IC auf dem Nachbargleis weiterzufahren - was nicht einer gewissen Komik entbehrt, angesichts des mit fünf Wagen ausgestatteten IC-Zuges im Vergleich zu dem voll besetzten ICE.

Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    27.-28. Januar 2022, online
  2. C++ 20: Concepts - Ranges - Coroutinen - Module
    4.-8. Oktober 2021, online
  3. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Im Auto gibt es wiederum andere Probleme wie etwa Vollsperrungen der Autobahn. Mit Glück dauert das nur drei oder vier Stunden, mit Pech schneit man irgendwo auf der A9 zwischen Hirschberg und Triptis an einem Winternachmittag ein, so dass gegen 22 Uhr Helfer durch die trotz laufendem Motor mit Schnee bedeckten Fahrzeugschlangen gehen und sich versichern, dass noch alle leben.

Definitiv genug für ein Leben gereist

Manchmal sind es aber auch weniger drastische Erlebnisse, die den letzten Anstoß geben, um festzustellen, dass man genug beruflich unterwegs war.

IT-Freelancer: Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger

Ein Bekannter aus Studienzeiten bekam diese Einsicht (allerdings schon lange vor Corona) durch einen Schaffner der Deutschen Bahn: Inzwischen in Würzburg wohnend, war er fast täglich in Sachen Datenbanken in ganz Deutschland mit dem ICE unterwegs.

Auf einer Fahrt von Düsseldorf nach Berlin sagte der Schaffner kurz vor der Fahrscheinkontrolle: "Herr Müller, lassen Sie mal, ich kenne Sie ja und weiß, welche Bahncard Sie haben." Die Erkenntnis, nach Jahren auf der Schiene offenbar bundesweit den Schaffnern im ICE namentlich bekannt zu sein, führte für ihn persönlich zu dem Entschluss, sich endlich etwas Ortsfestes zu suchen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kaum ist der Koffer verstaut, kommt wieder Reiselust auf
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


uschatko 13. Sep 2021 / Themenstart

Habt Ihr mal in Deutschland eine symmetrische Datenverbindung bestellt? Mit genügend...

uschatko 13. Sep 2021 / Themenstart

wie sie wirklich sind. Entgegen vieler Ansichten ist es Stress pur der krank macht. Nach...

Michael H. 09. Sep 2021 / Themenstart

Ich denke es geht darum, dass man sich bei Videocalls direkt mit dem Thema befasst. Bei...

nightmar17 09. Sep 2021 / Themenstart

Wenn diese neue Normalität bleibt, dann können wir demnächst die Firma schließen. Wir...

amagol 09. Sep 2021 / Themenstart

Kann vorkommen, aber das ist ja auch ausserhalb von Dienstreisen oft so. Filter? Und...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. EFF: HTTPS Everywhere wird nicht mehr gebraucht
    EFF
    HTTPS Everywhere wird nicht mehr gebraucht

    Das Browserplugin HTTPS Everywhere wird nicht weiterentwickelt, stattdessen sollen Nutzer die browsereigenen HTTPS-Only-Modi verwenden.

  2. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  3. Neue Alexa-Geräte: Amazon plant Echo Auto 2 und weitere neue Echo-Produkte
    Neue Alexa-Geräte
    Amazon plant Echo Auto 2 und weitere neue Echo-Produkte

    Amazon wird diese Woche neue Echo-Produkte vorstellen. Einige Details zu neuen Alexa-Geräten sind vorab bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Alternate-Deals (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) • Toshiba Canvio Desktop 6 TB 109€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ [Werbung]
    •  /