Coronakrise: iPhone 12 mit 5G könnte sich um Monate verspäten

Apple soll eine Verzögerung der iPhone-12-Einführung vorbereiten und nicht wie üblich im September ein neues Smartphone auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Ein geschlossener Apple Store
Ein geschlossener Apple Store (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Apple bereitet laut einem Medienbericht die Verschiebung seiner ersten 5G-Smartphones vor. Durch die Coronavirus-Pandemie ist die weltweite Nachfrage bedroht, zudem sind die Produktionsbedingungen durch Zulieferprobleme erschwert. Das berichtet die Publikation Nikkei Asian Review unter Berufung auf mehrere Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sein sollen.

Stellenmarkt
  1. IT Architekt (m/w/d)
    Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, Homeoffice
  2. Systemingenieur*in Land Periscopes & Surveillance Systems (w/m/d)
    Hensoldt, Oberkochen
Detailsuche

Die ursprünglich für September 2020 geplante Markteinführung neuer iPhones könnte um Monate verschoben werden, so dass neue Geräte möglicherweise erst im Jahr 2021 erscheinen. Das hätte auch für die Zulieferer und Auftragsfertiger dramatische Konsequenzen.

Im iPhone 12 soll Apples eigener A14-Chip in Kombination mit Qualcomms 5G-Modem Snapdragon X55 arbeiten. Der A14 soll in einem 5-nm-EUV-Verfahren bei TSMC gefertigt werden, wobei große Teile der kommenden N5-Serienproduktion von Apple beansprucht werden sollen.

Laut einem Bericht von Expreview aus dem Dezember 2019 soll Cupertino zwei Drittel der gesamten N5-Produktionskapazität bei TSMC gebucht haben. Apple verkauft innerhalb von zwei Quartalen üblicherweise rund 100 Millionen Geräte.

Apple fehlt ein 5G-Smartphone

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.04.2023, virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.02.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple hat im Gegensatz zu seinen Konkurrenten noch kein 5G-Smartphone auf den Markt gebracht. Da anzunehmen ist, dass die Absatzmärkte in den USA und Europa einbrechen werden, könnte ein zu früher Marktstart für Apple schädlich sein.

Noch sei eine Entscheidung nicht gefallen, schrieb die Nikkei Asian Review unter Berufung auf ihre Quellen. Spätestens im Mai 2020 soll eine endgültige Festlegung über den Marktstart des iPhone 12 5G getroffen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz
Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest

Ständiges Wechseln zwischen Messenger-Apps ist lästig. All-in-One-Messenger versprechen, dieses Problem zu lösen. Wir haben fünf von ihnen getestet und große Unterschiede bei Bedienbarkeit und Datenschutz festgestellt.
Ein Test von Leo Dessani

Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz: Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest
Artikel
  1. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  2. Gaming-Monitor von Acer um 270 Euro reduziert bei Amazon
     
    Gaming-Monitor von Acer um 270 Euro reduziert bei Amazon

    Amazon bietet aktuell Top-Monitore von Acer zu reduzierten Preisen an. Es handelt sich sowohl um Office- als auch um Gaming-Monitore.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Ubisoft: Far Cry 7 spielt möglicherweise in Alaska
    Ubisoft
    Far Cry 7 spielt möglicherweise in Alaska

    Auf Basis der Snowdrop-Engine: Es gibt Leaks über die nächsten Far Cry - mindestens eines soll in Schneelandschaften spielen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /