Hobbys fürs Social Distancing: Die Philosophie des Vollkornbrots

In der Coronakrise haben viele Menschen das Backen für sich entdeckt. Ein richtiger Eigenbrötler hat aber kein Problem damit, wenn es keine Hefe und kein Mehl mehr gibt.

Artikel von veröffentlicht am
Normalerweise lässt sich ein Brot auch ohne Überwachung durch eine Gopro backen.
Normalerweise lässt sich ein Brot auch ohne Überwachung durch eine Gopro backen. (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Neben den offensichtlichen Hamsterkäufen an Klopapier gehört zu den merkwürdigen Phänomenen der Coronavirus-Pandemie der Mangel an frischer Backhefe und Mehl. Die kleinen Hefewürfel gehören zu den am besten versteckten Produkten in jedem Kühlregal, so dass hinter dem Ausverkauf eigentlich nur die Pizzamafia stecken konnte. Damit sollte wohl die neu entstehende Do-it-yourself-Konkurrenz ausgeschaltet werden. Aber ein echter Bäcker braucht zum Brotbacken ohnehin keine Hefe und keine Mehlpackungen aus dem Supermarkt. Wer genug Getreide gehamstert hat, kann sich monatelang in Quarantäne von Brot ernähren.

Inhalt:
  1. Hobbys fürs Social Distancing: Die Philosophie des Vollkornbrots
  2. Home Baking statt Home Banking

Es war keine unbewusste Ahnung des herannahenden Unheils, die den eigenbrötlerischen Autor im vergangenen Herbst zum Kauf einer Getreidemühle animierte. Eher eine Art Nostalgie. Denn in Studienzeiten war ihm einmal das Rezept für ein Rudolf-Steiner-Gedächtnisbrot in die Hände gefallen, dessen aufwendige Schritte er jahrelang in WG-Küchen zelebrierte. Wer erst einmal sein eigenes Sauerteigbrot gebacken hat, kann sich nur noch schwer mit dem Angebot aus Bäckereien abfinden. Selbst wenn es sich um Vollkornbrote aus dem Bioladen handelt, die dem eigenen Produkt teilweise recht nahe kommen.

Was Sauerteigtierchen gernhaben

Wie vieles andere ist auch das Brotbacken nach dem Studium bei mir ein bisschen in Vergessenheit geraten. Das hatte mehrere Gründe. Zum einen muss man mit Sauerteig ziemlich regelmäßig und häufig backen, damit man sich nicht jedes Mal ein neues Anstellgut für den Start des Backvorgangs besorgen muss. Für eine kleine Brotform lohnt sich der zeitliche Aufwand von fast 24 Stunden aber kaum. In Studienzeiten gab es daher mit einer backbegeisterten Kommilitonin eine Art Kooperative, bei der sich beim Backen abgewechselt wurde, und jeder für den anderen alle zwei Wochen mitgebacken hat.

Zum anderen gehört zur Philosophie des Vollkornbrotes das Prinzip, das Mehl aus den Roggenkörnern möglichst frisch zu mahlen. Am besten noch handwarm aus der Mühle rieselnd, damit die Sauerteigtierchen sich wohlfühlen und die Inhaltsstoffe noch nicht degeneriert sind. Eine solche Mühle durfte früher in keiner anständigen Öko-WG fehlen. Für Single-Haushalte wirken solche Geräte mit Industriemotoren und dem Geräuschpegel eines Laubbläsers immer noch ein bisschen monströs. Mit einfachen Mühlen lässt sich aber kein feines Mehl in akzeptabler Zeit mahlen.

Woher bekommt man den Starterteig?

Stellenmarkt
  1. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg
  2. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
Detailsuche

Da die Fidibus XL von Komo seit Anfang Oktober in der Küche steht, hatte ich bis zum Ausbruch der Coronavirus-Epidemie genügend Zeit, die alten Backfähigkeiten wieder zu beleben. Das bedeutet, den Sauerteig zum Laufen zu bringen und die Eigenarten und Funktionen des Backofens kennenzulernen. Denn das Zubereiten des Teigs und das Backen sind komplexe Vorgänge, die sich erst einmal einspielen müssen.

Das Wichtigste ist dabei der Starterteig, auch Anstellgut genannt. Es gibt abgepackte Natur-Sauerteige im Laden, die allerdings zusätzliche Hefe benötigen. Und die gibt es ja gerade nicht. Am besten ist vermutlich, zu einem Bäcker mit eigener Backstube zu gehen und um ein Gläschen Sauerteig zu bitten. Ebenfalls ist es möglich, einen eigenen Sauerteig anzusetzen, was einige Tage dauert. Dazu gibt es viele Anleitungen im Netz. Noch bequemer ist es, sich den Teig von einem Nachbarn geben zu lassen, der zufällig passionierter Hobbybäcker ist.

Dann kann es endlich losgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Home Baking statt Home Banking 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Berlinlowa 20. Mai 2020

Danke für das verlinken auf den Ploetzblog. Ich selber bin über eines seiner Backbücher...

Berlinlowa 20. Mai 2020

Ich muss Dir leider widersprechen. Das Vorhandensein von großen Blasen zeigt einfach nur...

Trockenobst 09. Mai 2020

Ich kenne Familien mit Brotbackautomat, die haben das Ding weil sie bei ihrem...

fg (Golem.de) 09. Mai 2020

Wenn alle gut aufpassen und es keine neuen Lockdowns mehr gibt, müssen wir auch keine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /