• IT-Karriere:
  • Services:

Corona: Google will Mitarbeiter bis Sommer 2021 im Homeoffice lassen

Möglicherweise wird diese Entscheidung auch Auswirkungen auf die Google I/O 2021 haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei Google in Mountain View dürfte es weiter ruhig bleiben.
Bei Google in Mountain View dürfte es weiter ruhig bleiben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google will seine Mitarbeiter mindestens bis Juli 2021 im Homeoffice lassen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Bezugnahme auf eine interne Besprechung von Google-Führungskräften unter der Leitung von Alphabet-CEO Sundar Pichai.

Stellenmarkt
  1. Pure11 Handelsgesellschaft mbH, Grünwald
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)

Pichai selbst soll die Entscheidung getroffen haben. Eine kleinere Gruppe von Google-Mitarbeitern soll bereits über den Schritt informiert worden sein, eine offizielle Ankündigung steht allerdings noch aus. Bislang wollte Google seine Belegschaft bis Januar 2021 im Homeoffice belassen.

Dem Wall Street Journal zufolge soll Pichai die Verlängerung bis Juli 2021 auch wegen einer besseren Planungssicherheit für die Mitarbeiter getroffen haben. Google-Angestellte mit Kindern könnten jetzt besser das kommende Schuljahr planen, das möglicherweise noch zu einem großen Teil in Heimunterricht ablaufen werde. Außerdem könnten Mitarbeiter leichter Wohnungen mit zeitlich begrenzten Verträgen anmieten.

Verlängerung soll Planungssicherheit bringen

"Ich weiß, dass es bisher nicht leicht gewesen ist", zitiert das Wall Street Journal Pichai in der internen Mitteilung. "Ich hoffe, das gibt euch in den kommenden zwölf Monaten die Flexibilität, die ihr braucht, um die Arbeit damit in Einklang zu bringen, euch um euch selbst und eure Angehörigen zu kümmern."

Die Homeoffice-Verlängerung soll für die meisten Angestellten an Googles Hauptstandorten gelten, also unter anderem in Mountain View und den restlichen USA, Brasilien, Großbritannien und Indien. Eine Verlängerung der Telearbeit könnte bedeuten, dass auch 2021 die normalerweise jährlich in Mountain View abgehaltene Google I/O nicht wie erhofft wieder stattfinden wird - sollte nicht bis dahin ein Impfstoff gefunden werden. Die Veranstaltung wurde 2020 abgesagt.

Google ist das erste große Tech-Unternehmen aus dem Silicon Valley, das sein Homeoffice auf einen derart weit in der Zukunft liegenden Zeitraum verlängert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 22,99€
  3. 5,29€

ImBackAlive 28. Jul 2020

Wir behalten weiterhin unsere Rotationsarbeiten bei. Da ich viel im RZ arbeite ist die...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /