Corona: Google verschiebt Start von Android 11

Ursprünglich sollte die erste Betaversion von Android 11 im Mai 2020 erscheinen, das Launch-Event findet jetzt am 3. Juni statt.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 11 kommt etwas später.
Android 11 kommt etwas später. (Bild: Google)

Google hat bekanntgegeben, dass sich der Start von Android 11 verschieben wird. Der Zeitplan wird zunächst um einen Monat nach hinten verschoben. Als Grund gibt Google die Umstände der letzten Monate an - gemeint sind sicherlich die Einschränkungen durch die Schutzmaßnahmen gegen das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 und die dadurch hervorgerufene Lungenkrankheit Covid-19.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Microsoft Dynamics NAV (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Moldawien, Ukraine, Polen, Tschechische Republik (Home-Office)
  2. Digital Operation Manager (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
Detailsuche

Im ursprünglichen Zeitplan war der Start der ersten Betaversion von Android 11 im Mai 2020 auf der bereits abgesagten Google I/O 2020 vorgesehen. Im Juni 2020 sollte Platform Stability erreicht werden, also die Finalisierung des Systems und der APIs.

Anstelle der Betaversion hat Google jetzt eine vierte Entwicklervorschau veröffentlicht, die Beta soll am 3. Juni 2020 erscheinen. Dazu plant Google ein Online-Event, bei dem auch zuvor eingereichte Fragen beantwortet werden können.

Finales Android 11 könnte im September 2020 erscheinen

Die zweite Betaversion soll im Juli 2020 erscheinen und Platform Stability bringen. Die dritte Beta ist für den August geplant und soll der Release Candidate von Android 11 sein. Das bedeutet, dass die Version zu großen Teilen dem fertigen Android 11 entspricht. Demnach dürfte die erste finale Version von Android 11 kurz danach erscheinen; einen genauen Termin gibt Google nicht an, September 2020 dürfte realistisch sein.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der neue Zeitplan soll Entwicklern etwas mehr Zeit für Kompatibilitätstests ihrer Apps geben. Dank der Entwicklerversionen lassen sich Android-Anwendungen bereits seit einigen Monaten an Android 11 anpassen. Programmierer können ihre Apps entweder auf den Pixel-Geräten ab dem Pixel 2 ausprobieren oder den Emulator von Android Studio verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /