Abo
  • Services:
Anzeige
Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick.
Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick. (Bild: Corning)

Corning: Gorilla Glass 5 soll Stürze aus großer Höhe überstehen

Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick.
Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick. (Bild: Corning)

Smartphones und Tablets fallen schnell herunter, dabei bricht oft das Displayglas. Corning hat mit Gorilla Glas 5 eine Glassorte vorgestellt, die Stürze aus 1,6 Metern Höhe in den meisten Fällen unbeschädigt überstehen soll.

Die neue Generation von Gorilla Glas aus Aluminosilikatglas soll 80 Prozent der Stürze aus einer Höhe von 1,6 Metern unbeschädigt überstehen. Das ist genau die Höhe, in der die meisten Anwender ihre Smartphones halten dürften - zwischen Schulter und Becken. Das Glas ist nur 0,6 mm dick.

Anzeige

Der Vorgänger Gorilla Glas 4 wurde 2014 vorgestellt und sollte Stürze aus einer Höhe von einem Meter ohne Probleme überstehen.

Einer internen Studie von Corning zufolge lassen 85 Prozent der Smartphone-Nutzer ihre Geräte einmal im Jahr fallen. In zwei Dritteln der Fälle ereignen sich die Stürze aus etwa 1,6 Metern Höhe. Die Mobilgerätehersteller haben von Corning Musterexemplare des Materials erhalten und testen dieses.

Gorilla Glas wurde 2007 vorgestellt und seitdem nach Herstellerangaben in 4,5 Milliarden Geräten eingebaut. Das Spezialglas wurde inzwischen fortentwickelt, biegsamer, dünner und widerstandsfähiger gemacht. Das Unternehmen listet Kunden wie Samsung, HTC, Lenovo, Huawei, LG, HP und Asus.

Wann genau die ersten Geräte mit Gorilla Glass 5 auf den Markt kommen, ist nicht bekannt. Corning teilte nur mit, dass in den nächsten Monaten die ersten Modelle erschienen.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 21. Jul 2016

Wo bitte hälst du dein tel während der Benutzung? Oo

Prinzeumel 21. Jul 2016

Hm. Mache ich wenn dann zumindest nicht bewußt. Ich behandel das tel nun aber auch nicht...

ThaKilla 21. Jul 2016

In den meisten Fällen in den ein Smartphone fällt hilft auch die Schutzhülle nicht...

sofries 21. Jul 2016

Es hängt einfach von den Leuten ab. Ich habe da so einige Spezis, die auf jeden iPhone...

make 21. Jul 2016

Stürze aus 1,6 Metern in den meisten Fällen unbeschädigt.. Klingt wie aus dem Film...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel