Abo
  • Services:
Anzeige
Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick.
Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick. (Bild: Corning)

Corning: Gorilla Glass 5 soll Stürze aus großer Höhe überstehen

Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick.
Gorilla Glas 5 ist nur 0,6 mm dick. (Bild: Corning)

Smartphones und Tablets fallen schnell herunter, dabei bricht oft das Displayglas. Corning hat mit Gorilla Glas 5 eine Glassorte vorgestellt, die Stürze aus 1,6 Metern Höhe in den meisten Fällen unbeschädigt überstehen soll.

Die neue Generation von Gorilla Glas aus Aluminosilikatglas soll 80 Prozent der Stürze aus einer Höhe von 1,6 Metern unbeschädigt überstehen. Das ist genau die Höhe, in der die meisten Anwender ihre Smartphones halten dürften - zwischen Schulter und Becken. Das Glas ist nur 0,6 mm dick.

Anzeige

Der Vorgänger Gorilla Glas 4 wurde 2014 vorgestellt und sollte Stürze aus einer Höhe von einem Meter ohne Probleme überstehen.

Einer internen Studie von Corning zufolge lassen 85 Prozent der Smartphone-Nutzer ihre Geräte einmal im Jahr fallen. In zwei Dritteln der Fälle ereignen sich die Stürze aus etwa 1,6 Metern Höhe. Die Mobilgerätehersteller haben von Corning Musterexemplare des Materials erhalten und testen dieses.

Gorilla Glas wurde 2007 vorgestellt und seitdem nach Herstellerangaben in 4,5 Milliarden Geräten eingebaut. Das Spezialglas wurde inzwischen fortentwickelt, biegsamer, dünner und widerstandsfähiger gemacht. Das Unternehmen listet Kunden wie Samsung, HTC, Lenovo, Huawei, LG, HP und Asus.

Wann genau die ersten Geräte mit Gorilla Glass 5 auf den Markt kommen, ist nicht bekannt. Corning teilte nur mit, dass in den nächsten Monaten die ersten Modelle erschienen.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 21. Jul 2016

Wo bitte hälst du dein tel während der Benutzung? Oo

Prinzeumel 21. Jul 2016

Hm. Mache ich wenn dann zumindest nicht bewußt. Ich behandel das tel nun aber auch nicht...

ThaKilla 21. Jul 2016

In den meisten Fällen in den ein Smartphone fällt hilft auch die Schutzhülle nicht...

sofries 21. Jul 2016

Es hängt einfach von den Leuten ab. Ich habe da so einige Spezis, die auf jeden iPhone...

make 21. Jul 2016

Stürze aus 1,6 Metern in den meisten Fällen unbeschädigt.. Klingt wie aus dem Film...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TARGIS GmbH, Oldenburg
  2. über Harvey Nash GmbH, Stuttgart
  3. EAE Engineering Automation Electronics GmbH, Ahrensburg bei Hamburg
  4. Streifeneder ortho.production GmbH, Emmering


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  3. (u. a. Das Boot, Memento, Ohne Limit und No Escape)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: 4G in indonesien zum vergleich

    DerDy | 22:51

  2. Re: Telekom-Grätsche?

    DerDy | 22:46

  3. Re: Kein Wunder, wenn man bedenkt, was letzte...

    Bautz | 22:44

  4. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    superdachs | 22:40

  5. Re: geht ja...

    nille02 | 22:22


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel