Abo
  • Services:
Anzeige
Gorilla Glass 4 soll soll widerstandsfähiger sein.
Gorilla Glass 4 soll soll widerstandsfähiger sein. (Bild: Corning)

Corning: Gorilla Glass 4 soll Stürze abfangen

Gorilla Glass 4 soll soll widerstandsfähiger sein.
Gorilla Glass 4 soll soll widerstandsfähiger sein. (Bild: Corning)

Das US-Unternehmen Corning hat die vierte Generation von Gorilla Glass vorgestellt. Ab dem kommenden Jahr sollen Smartphone-Displays damit nicht nur kratzfest, sondern auch bei Stürzen auf den Boden vor dem Zerspringen geschützt werden.

Anzeige

Cornings neues Gorilla Glass 4 soll nicht nur ein Verkratzen der Oberfläche erschweren, sondern auch Stürzen standhalten. Der Hersteller hat nach eigenen Angaben tausende zerstörter Displays untersucht, die beim Herunterfallen kaputtgegangen sind. In der Vielzahl der Fälle (70 Prozent) fiel das Gerät auf eine harte Oberfläche, woraufhin das Deckglas zerstört wurde.

Das neue Gorilla Glass 4 aus Aluminosilicatglas soll deutlich widerstandsfähiger sein als die vorherige Version. In Tests, die Stürze aus einem Meter Höhe auf einen rauen Asphaltboden simulierten, ging in 80 Prozent der Fälle das Deckglas aus Gorilla Glass 4 nicht kaputt, wie das Unternehmen mitteilt. Von den optischen Eigenschaften her unterscheiden sich die beiden Generationen des Glases nicht.

Die Mobilgerätehersteller haben von Corning schon Musterexemplare des Materials erhalten und testen es. 2015 dürfte nach Einschätzung des Herstellers mit ersten Geräten zu rechnen sein, die damit geschützt werden.

Erstmalig war Gorilla Glass bei Mobilgeräten im Jahr 2007 eingesetzt worden. Seitdem wurde das Spezialglas fortentwickelt, biegsamer, dünner und widerstandsfähiger gemacht.


eye home zur Startseite
Sascha Klandestin 24. Nov 2014

S3 hat doch diese tolle Feature, dass man es zum Stummschalten auf das Display legt. Wer...

OliverHaag 24. Nov 2014

Irgendwie hab ich mein Galaxy S2 schon zig mal runter geschmissen (Aus üblicher...

Lala Satalin... 22. Nov 2014

Man sieht es doch im Video, man sieht doch den Testrobotter, plus das Kleingedruckte am...

Anonymer Nutzer 21. Nov 2014

Da irrst du dich. CEOs können äußerst kindisch sein.

Anonymer Nutzer 21. Nov 2014

Ganz schön dämlich, so ein Kommentar!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  4. censhare AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    My1 | 12:51

  2. Re: Autonomes Fahren macht dumm

    ML82 | 12:51

  3. Re: kein einziger meter

    mambokurt | 12:47

  4. Re: Steuergeldverschwendung

    bplhkp | 12:47

  5. Re: Längster Tunnel der Welt:

    mambokurt | 12:46


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel