Abo
  • Services:
Anzeige
Sharp Corner R
Sharp Corner R (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Corner R: Sharp zeigt Smartphone-Display mit runden Ecken

Sharp Corner R
Sharp Corner R (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Der Hersteller nennt sie Free-Form und verwendete die Display-Technik bisher meist für Automotive: Runde Ecken bei Sharp-Displays könnten auf abseits von OLEDs künftig bei Smartphones anzutreffen sein.

Sharp hat auf der Ceatec-Messe vergangene Woche im japanischen Chiba nahe Tokio einen Smartphone-Prototypen mit ungewöhnlichem Display ausgestellt: Das Panel weist oben runde Ecken auf, Ohrmuschel und Frontkamera fehlen. Das steht im Gegensatz zu praktisch allen derzeit erhältlichen Smartphones, die auf rechteckige Displays setzen. Das gilt auch für Modelle mit Sharp-Technik, denn der Prototyp basiert auf IGZO-Transistoren und einem IPS-Panel.

Anzeige
  • Sharp Corner R (Foto: PC-Watch)
Sharp Corner R (Foto: PC-Watch)

Das als Corner R bezeichnete Gerät ist abseits des Bildschirms wenig spektakulär, zumal dieser mit 1.920 x 1.080 Pixeln bei einer Diagonale von 5,2 Zoll nur Mittelklasse ist. Mit dem ungewöhnlichen Display demonstriert Sharp, dass sich die sogenannten Free-Form-Panels für mehr als Automotive-Szenarien eignen, wo sie als digitales Tachometer verwendet werden.

Ohne passende Software relativ nutzlos

Offenbar läuft das Corner R unter Android, womit sich ein Problem stellt: Das Betriebssystem arbeitet nicht mit runden Ecken, folgerichtig müssten Anpassungen vorgenommen werden. Gleiches gilt für andere Betriebssysteme wie iOS, denn Apple setzt teilweise auf Panels von Sharp, wenngleich das nächste iPhone mit OLED-Technik von LG und Samsung erscheinen soll - zumindest weisen herstellernahe Quellen seit Monaten darauf hin.

Die beim Prototypen fehlende Frontkamera könnte Sharp übrigens nach unten verlagern, die Ohrmuschel könnte der Hersteller durch eine Technik ersetzen, die den Schall über das Display an die Schädelknochen weiterleitet und so die Töne erzeugt. Kyocera etwa nutzt das beim Torque-Smartphone.


eye home zur Startseite
hjp 12. Okt 2016

Ja, da sind wir "in violent agreement". Genau das habe ich ja auch schon im ersten...

wasabi 11. Okt 2016

Ja, aber worauf willst du jetzt hinaus? Für wen soll eine genaue Anzahl der Pixel...

jack56 11. Okt 2016

Wie gesagt, es stört nicht, von der Auflösung her ist der Bildschirm mehr als...

CopyUndPaste 11. Okt 2016

Das SP sieht, für meinen Geschmack, sehr gut aus. Die einzige Sache die mich wirklich...

pk_erchner 10. Okt 2016

leider hat gh.de da nicht alle daten wer ist denn da die top10 ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  2. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47

  3. Re: Hinten einsteigen ist erlaubt

    Sharra | 03:19

  4. Re: Und ich habe heute erfahren...

    bombinho | 03:14

  5. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    Frank... | 02:56


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel