Abo
  • Services:

Corel: Paintshop Pro X5 setzt auf Instagram

Corels Bildbearbeitungsprogramm Paintshop Pro ist in der Version X5 erschienen, bei der Ebenenstile, Pinsel sowie die Funktion High Dynamic Range (HDR) überarbeitet wurden. Das neue Retro-Lab bringt Instagram-Effekte auf den PC.

Artikel veröffentlicht am ,
Paintshop Pro X5
Paintshop Pro X5 (Bild: Corel)

Das Bildbearbeitungsprogramm Paintshop Pro X5 von Corel kann mit einer Gesichtserkennuung die Fotos des Anwenders mit Personen verknüpfen und mit einem Filter nach Namen sortiert zu Onlinediensten heraufladen. Dann können zum Beispiel alle Fotos der Freundin zu Flickr geschickt werden. Auch eine Art Reisedokumentation mit einer daruntergelegten Landkarte und den Fotos an den jeweiligen Orten kann der Anwender erzeugen. Die Ortsinformationen kann der Anwender zu dem jeweiligen Foto eingeben.

  • Corel Paintshop Pro X5 - Anpassungen (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Ebenen (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Bearbeitungsmodus (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Verschlagworten von Personen (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 -Verlaufsfilter (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - RAW als HDR (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Ebeneneffekte (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Ebenen (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Voransichten (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Bildverwaltung (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Geotaggging (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Retro-Lab für Instagram-Effekte (Bild: Corel)
  • Corel Paintshop Pro X5 - Retro-Lab für Instagram-Effekte (Bild: Corel)
Corel Paintshop Pro X5 - Retro-Lab für Instagram-Effekte (Bild: Corel)
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hannover
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Darüber hinaus wurden in Paintshop Pro X5 eine Reihe von neuen Effekten und Werkzeugen eingebaut beziehungsweise erweitert. Die Palette "Sofortige Effekte" ist neu. Hier können Anwender voreingestellte Effekte mit einem Klick anwenden - um zum Beispiel aus dem Foto ein Schwarz-Weiß-Bild zu machen. Wer will, kann hier auch eigene Effekte anlegen.

Das Retro-Lab führt Filtermaßnahmen durch, die die Fotos wie in der Smartphone-App Instagram verfremden sollen. Außerdem wurde die HDR-Funktion erweitert. Damit sollen sich nun auch Schwarz-Weiß-Bilder mit großem Tonerwertumfang aus Belichtungsreihen herstellen lassen. Wer die nicht hat, kann aus einem Rohdatenbild einen HDR-Effekt errechnen lassen.

Zudem wurde in Paintshop Pro X5 ein Verlaufsfilter eingebaut, der ähnlich wie ein Glasverlaufsfilter vor der Kamera arbeitet. So lassen sich zum Beispiel die Farben des Himmels satter darstellen, ohne die darunterliegende Landschaft übermäßig zu beeinflussen.

Corel hat außerdem Ebenenstile wie bei Photoshop eingebaut, mit denen direkt von der Ebenenpalette aus Schlagschatten, Leuchten und Reflexionen genutzt werden können. Außerdem können nun Adobe-Photoshop-Pinsel importiert werden.

Neben der normalen Version ist mit Paintshop Pro X5 Ultimate ebenfalls ein Paket mit dem Fotofilter von Nik Color Efex Pro 3.0 und weiteren Filtern, Texturen, Fotos und Pinseln erhältlich. Paintshop Pro X5 kostet rund 70 Euro. Benutzer der Vorversionen können ein Update für 50 Euro erwerben. Paintshop Pro X5 Ultimate kostet 90 Euro als Vollversion und 70 Euro als Update.

Eine kostenlose Testversion von Paintshop Pro X5 ist online verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  4. 164,90€ + Versand

StephanDreher 20. Nov 2012

Hallo allerseits, ich habe bisher ja schon einige Bildbearbeitungsprogramme benutzt, u.a...

pcwendy 12. Sep 2012

Habe Vorgängerversionen, je Neuer das Produkt, umso häufiger habe ich Abstürze mit...

Der schwarze... 07. Sep 2012

Paintshop ist seit einigen Versionen sowieso tot. Corel hat es hier wie Oracle geschafft...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /