Abo
  • Services:
Anzeige
Platine mit Core M
Platine mit Core M (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Fazit

Intel versucht, mit dem Core M die Leistungslücke zwischen teuren Ultrabooks und günstigen Atom-basierten Geräten zu schließen. Erfolgreich, wie wir finden - und nun kommt das Aber: Noch nie war die Geschwindigkeit eines Prozessors von so vielen Faktoren zugleich abhängig und noch nie hat ein Chip seine TDP derart weit überschritten.

Wir kennen Boost-Frequenzen, die mehr als doppelt so hoch liegen wie der Basistakt, jedoch selten erreicht werden. Wir kennen TDP-Limits und Temperaturen, bei denen die Chips drosseln. Wir kennen Intel-Prozessoren mit 15 Watt und mit 11,5 Watt - aber 6 Watt bei gleichen Einschränkungen?

Anzeige
  • Der Core M erreicht bei hohen Temperaturen nur noch selten oder gar nicht mehr seinen Boost- Takt, die Leistung verringert sich deutlich. (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960 (Screenshot: Golem.de)
  • Die-Shot des Core M (Bild: Intel) (Screenshot: Golem.de)
  • Der Core M kann auf 3,5 über 4,5 bis 6 Watt eingestellt werden. (Bild: Intel)
  • Der voll Turbo ist nur sehr kurz aktiv (Bild: Intel)
  • Core M-5Y70 mit 2,6 GHz (Screenshot: Golem.de)
  • Taktraten des Core M-5Y70 im Luxmark (Screenshot: Golem.de)
  • CPU wie GPU drosseln ihren Takt nach einiger Zeit. (Bild: Intel)
  • Cinebench R15 Singlethread (Screenshot: Golem.de)
  • Cinebench R15 Multithread (Screenshot: Golem.de)
  • Luxmark Sala, nur CPU-Kerne (Screenshot: Golem.de)
  • Luxmark Sala, Grafikeinheit und CPU-Kerne (Screenshot: Golem.de)
  • Luxmark Sala, nur Grafikeinheit (Screenshot: Golem.de)
  • Nach 20 Minuten Diablo 3 drosselt der Core M auf rund 5 Watt. (Screenshot: Golem.de)
Der Core M kann auf 3,5 über 4,5 bis 6 Watt eingestellt werden. (Bild: Intel)

Der von uns getestete Core M-5Y70 ist im besten Fall schneller als ein Ultrabook-Prozessor mit Haswell-Technik: Nämlich dann, wenn er für wenige Sekunden die thermische Trägheit ausnutzt, vollen Boost-Takt anlegt und bis zu 15 Watt benötigt.

Im schlechtesten Fall und nach einigen Minuten Laufzeit ist Intels Core M-5Y70 kaum flotter als ein Atom-Chip, wie er in einem 300-Euro-Tablet steckt. Diese Situation tritt allerdings nur selten ein, und gerade Programmstarts oder kurze Aufgaben wie das Nachschärfen eines Fotos erledigt der Core M sehr viel zügiger.

Einen Punkt haben wir bisher nicht getestet: Der Core M soll besonders sparsam sein und lange Akkulaufzeiten ermöglichen. Unsere Vorabmessungen des Yoga 3 Pro Convertible zeigen jedoch keine Verbesserung. Durch die sehr dünne Bauart und das enorm hoch auflösende Display (3.200 x 1.800 Pixel) ist die Laufzeit geringer als bei den meisten Haswell-Ultrabooks.

Das Potenzial für schnelle Geräte mit langen Laufzeiten mag prinzipiell gegeben sein. Wenn aber die Hersteller die Akkugröße zugunsten eines sehr flachen Gehäuses verringern, wird es zumindest im Windows-Lager keine 15-Stunden-Ultrabooks geben.

 Benchmark-Analyse

eye home zur Startseite
Jordanland 27. Nov 2014

Naja bis halt mittel und wege gefunden werden um auch diese zu umgehen. Ich denke nicht...

xMarwyc 24. Nov 2014

Ganz zu schweigen von der unglaublich beschissenen Singlecore Performance:DD

Christian72D 21. Nov 2014

Ich will hoffen daß bald ein Intel NUC mit dem Prozessor kommt, wäre ein tolles Teil als...

expat 17. Nov 2014

Doch, aber wohl nicht mit dem Core M. IRGENDWANN wirds das schon geben. :-)

Voyager 17. Nov 2014

Das der Broadwell M schlechter als der Haswell U ist ? Die sollen doch erstmal den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Munster
  2. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter
  3. über Hays AG, Hessen
  4. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  2. 44,99€ statt 60,00€
  3. 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  2. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  3. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  4. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  5. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  6. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  7. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  8. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  9. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  10. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Gilt im Grunde auch für Videoplattformen

    grorg | 15:06

  2. Re: Nintendo macht es mit ZELDA auf der Switch...

    Niaxa | 15:05

  3. Re: Also werden alle mit langsamen Internet...

    Marvin-42 | 15:04

  4. Re: Gewährleistung

    Truster | 15:01

  5. Re: Anwendungsbeispiel Leistungsschwaches...

    DummyAccount | 15:00


  1. 14:14

  2. 12:57

  3. 12:42

  4. 12:23

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:34

  8. 11:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel