Abo
  • IT-Karriere:

Core i9-9990XE: Intel versteigert 255-Watt-CPU

Der Core i9-9990XE soll nicht an Endkunden verkauft werden, stattdessen versteigert ihn Intel in Auktionen an Systemintegratoren. Der Name ist irreführend, Core i9-9940XE wäre sinnvoller gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit Skylake-X-Chips
Wafer mit Skylake-X-Chips (Bild: Intel)

Offenbar plant Intel einen Core i9-9990XE genannten Prozessor, welcher das bisherige Portfolio der Skylake-X Refresh genannten Chips erweitern soll. Das berichtet Anandtech unter Berufung auf eingesehene Dokumente von Partnern, welche über die CPU informiert wurden. Der Core i9-9990XE wird aber nicht regulär im Handel stehen, sondern Intel will jedes Quartal eine Auktion veranstalten und den Prozessor an OEMs und Systemintegratoren versteigern, welche ihn dann in ihre Systeme stecken.

Stellenmarkt
  1. FRIESENKRONE Fischfeinkost Heinrich Schwarz & Sohn GmbH & Co. KG, Marne
  2. AKDB, München

Der Core i9-9990XE ist allerdings keine überarbeitete Version des Topmodells Core i9-9980XE mit 18 Kernen, sondern genau genommen ein selektierter Core i9-9940X mit 14 Cores. Per sogenanntem Binning läuft der Chip mit 4 GHz Basis- und 5,1 GHz Turbotakt, was deutlich mehr ist als beim 9940X mit üblicherweise 3,3 GHz bis 4,5 GHz. Durch die gestiegene Frequenz erhöht sich die thermische Verlustleistung von 165 Watt auf 255 Watt, wobei dies nur gilt, wenn das Mainboard entsprechend abriegelt. Die Taktraten sind für Last ohne AVX(2)-Code gültig, mit solcher Software sinken sie entweder oder der Energiebedarf geht drastisch nach oben.

Laut Anandtech soll der Core i9-9990XE erstmals in der dritten Woche des laufenden Jahres versteigert werden, spätestens dann dürfte Intel ihn auch offiziell benennen oder listen. Es handelt sich um eine Off-Roadmap-SKU, weshalb denkbar ist, dass der Prozessor ursprünglich für einen bestimmten Partner gedacht war. Mit 14 Kernen und hohem Takt ist die CPU zudem - ob zufällig oder nicht - ähnlich ausgelegt, wie AMDs kommendes Matisse-Topmodell alias Ryzen 3000, welches mit 16 Cores und bis zu 5 GHz antreten könnte. Zumindest hat AMD das Package der 7-nm-Chips für zwei Octacore-Dies ausgelegt, bisher gezeigt wurde aber nur die Version mit acht Zen-2-Kernen.

KerneL3-CacheBasistaktTurboSpeicherTDP
Core i9-9990XE14 + SMT19,25 MByte4 GHz5,1 GHz4x DDR4-2667255W
Core i9-9980XE18 + SMT24,75 MByte3,0 GHz4,5 GHz4x DDR4-2667165W
Core i9-9960X16 + SMT22 MByte3,1 GHz4,5 GHz4x DDR4-2667165W
Core i9-9940X14 + SMT19,25 MByte3,3 GHz4,5 GHz4x DDR4-2667165W
Core i9-9920X12 + SMT19,25 MByte3,5 GHz4,5 GHz4x DDR4-2667165W
Core i9-9900X10 + SMT19,25 MByte3,5 GHz4,5 GHz4x DDR4-2667165W
Core i9-9820X10 + SMT16,5 MByte3,3 GHz4,2 GHz4x DDR4-2667165W
Core i9-9800X8 + SMT16,5 MByte3,8 GHz4,5 GHz4x DDR4-2667165W
Spezifikationen von Skylake-X Refresh


Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

DY 16. Jan 2019

und damit hält man sie bei der Stange, damit sie nicht...... (denkt Euch den Rest).

chuck 16. Jan 2019

Sorry da kann ich nicht weiterhelfen, absolute Zahlen höher als mit Fingern abzählbar...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /