• IT-Karriere:
  • Services:

Übertakten schwer möglich

Wie erwähnt hängt die Leistungsaufnahme und damit die Temperatur des Core i9-9900K stark davon ab, welche cTDP im UEFI eingestellt wurde: 95 Watt sind mit einem guten Luftkühler kein Problem, 200 Watt hingegen reizen auch exzellente Modelle wie einen Noctua NH-U14S aus. Das gilt zumindest unter der Prämisse, dass der mit 1.500 Umdrehungen pro Minute langsam und daher noch ziemlich leise rotierende 15-cm-Lüfter des österreichischen Hersteller verwendet wird.

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. über Hays AG, Bonn, München

Um niedrigere Temperaturen zu erzielen, haben wir den Noctua NH-U14S daher für Overclocking mit zwei der exzellenten NF-A12x25 (Test) bei vollen 2.000 Umdrehungen pro Minute bestückt. Zwar gibt es noch Doppelturm-Kühler, die etwas besser abschneiden, aber unsere Konfiguration befindet sich nahe am Optimum. Unsere bisher begrenzte Erfahrung und Gespräche mit professionellen Übertaktern zeigen, dass der Core i9-9900K für Overclocking wenigstens mit einer Dual-Radiator-Wasserkühlung betrieben werden sollte, da ansonsten die Temperatur zu hoch ausfällt.

  • Unser Qualification Sample des Core i9-9900K (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der 9900K läuft auf bisherigen Mainboards, der Z390-Chip hingegen ist neu. (Bild: Intel)
  • Er wird in 14 nm gefertigt und hat mehr USB 3.1 Gen2 als der B360-Chip. (Bild: Intel)
  • Der 9900K wird im 14++ nm genannten Verfahren hergestellt. (Bild: Intel)
  • Intel verlötet den Heatspreader statt Wärmeleitpaste zu verwenden. (Bild: Intel)
  • Der Core i9-9900K links hat ein dickeres PCB als der Core i7-8700K rechts. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Wer die cTDP auf unter 200 Watt einstellt, verliert Leistung. (Bild: Golem.de)
  • Der 9900K taktet zwei Kerne auf 5 GHz und alle Kerne auf 4,7 GHz. (Bild: Golem.de)
  • Ein Noctua NH-U14S kommt selbst mit Doppelbelüftung an seine Grenze. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Ein Noctua NH-U14S kommt selbst mit Doppelbelüftung an seine Grenze. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im Kurztest erreichten wir 5 GHz statt 4,7 GHz auf allen Kernen mit 1,3 Volt. Damit durchläuft der Chip unsere Blender-Szene in unter zehn Minuten und heizt sich auf 86 Grad Celsius auf. Mit einer auf 1,25 Volt reduzierten Spannung friert das System sofort nach dem Start des Render-Vorgangs ein. An einen wirklich stabilen Betrieb ist aber auch mit 1,3 Volt nicht zu denken - in Prime95 springt die Temperatur auf 100 Grad und der Rechner stürzt praktisch im gleichen Moment ab.

Zumindest für reguläre Systeme ist der Core i9-9900K schon ohne Übertaktung je nach cTDP ein Chip, der eine starke Kühlung benötigt. Wir sind daher gespannt, welcher Hersteller den Prozessor in ihren Systemen verbauen, welche cTDP sie wählen und der 9900K eventuell noch übertaktet wird. Overclocking ist zudem nur sinnvoll, wenn auch die cTDP erhöht wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Schnellste CPU bis 1.000 EuroVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Rolf2k22 21. Dez 2018

More hate pls Naja mit Preis Leistung muss ich dir recht geben... Alles andere empfinde...

Silberfan 02. Nov 2018

Auch wenn es das teurer macht. Zeig mir einen Intel I8 oder I9 der Quad Channel...

Firesign 01. Nov 2018

Naja, es ist halt schon ne Mogelpackung. Apple wurde gerade dafür gerügt, dass sie die...

Firesign 01. Nov 2018

Ich bin mir sicher, dass Du den Artikel nicht gelesen oder zumindest nicht verstanden...

Wurstbrot 25. Okt 2018

Sollte ich also aufhören auf meinem Phenom 2 X4 965BE und der GeForce 1060 Shadow of the...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /