Core i9-12900K (Alder Lake): Intels 8+8-Kerner schlägt 16-kernigen Ryzen 5950X

Frühe Benchmark-Resultate zeigen, dass das Hybrid-Prinzip von Alder Lake zu funktionieren scheint. Im Geekbench schneidet die CPU gut ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Alder Lake ist ein Hybrid-Design mit P/E-Cores.
Alder Lake ist ein Hybrid-Design mit P/E-Cores. (Bild: Intel)

Zwar erscheint Alder Lake alias 12th Gen erst in einigen Monaten, doch Qualification Samples (QS) der Prozessoren sind längst bei Intels Partnern. Ein solches Muster eines Core i9-12900K erreicht zumindest im Geekbench respektable Werte, die leicht oberhalb von AMDs Ryzen 9 5950X (Test) liegen.

Stellenmarkt
  1. IT-System Engineer (m/w/d) Application Management
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Software Compliance and Asset Management (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Der Core i9-12900K nutzt einen Hybrid-Aufbau aus zwei Sorten von CPU-Kernen: Acht basieren auf Golden Cove mit sehr hoher Leistung pro Takt plus Hyperthreading, acht weitere setzen auf Gracemont und damit die neueste Iteration der Atom-Technik.

Unterm Strich ergibt das einen 8C+8C/24T-Prozessor, allerdings sind Power Target und Taktraten des QS-Chips unbekannt. Bisherigen Informationen zufolge soll die CPU bis zu 5,3 GHz (Golden Cove) und bis zu 3,9 GHz (Gracemont) erreichen; bei 125 Watt ist das bei Last auf allen Kernen aber unrealistisch.

Schneller als 11900K und 5950X

Im Geekbench 5 erreicht der Core i9-12900K immerhin 1.893 Punkte im Singlethread- und 17.299 Punkte im Multithreading-Test, was über dem bisherigen Core i9-11900K (Test) liegt. Der schafft durchschnittlich 1.856/10.997 Punkte, weshalb der ST-Wert des Alder Lake noch zu niedrig wirkt. Ein Ryzen 9 5950X kommt im Mittel auf 1.691/16.720 Punkte, der Core i9-12900K wäre also in beiden Tests flotter.

  • Alder Lake nutzt drei Designs für Desktop und Mobile. (Bild: Intel)
  • Jede Variante hat acht E-Cores, die Anzahl der P-Cores reduziert sich jedoch. (Bild: Intel)
  • Im Vollausbau sind es acht P-Cores mit Hyperthreading und acht E-Cores ohne. (Bild: Intel)
  • Je nach Einsatzzweck wird (LP)DDR5- und (LP)DDR4-Speicher unterstützt. (Bild: Intel)
  • Für Grafikkarten gibt es PCIe Gen5 x16, dazu PCIe Gen4 für SSDs. (Bild: Intel)
  • Intel nutzt ein dynamisches agierendes Fabric für Compute und Speicher. (Bild: Intel)
  • Die Kombination aus P- und E-Cores ergibt ein Hybrid-Design. (Bild: Intel)
  • Golden Cove ist der neue Performance-Kern. (Bild: Intel)
  • Er soll verglichen zu Cypress/Willow die IPC um 19 Prozent steigern. (Bild: Intel)
  • Details zu Golden Cove (Bild: Intel)
  • Details zu Golden Cove (Bild: Intel)
  • Details zu Golden Cove (Bild: Intel)
  • Details zu Golden Cove (Bild: Intel)
  • Details zu Golden Cove (Bild: Intel)
  • Details zu Golden Cove (Bild: Intel)
  • Gracemont ist der Name des neuen Efficiency-Kerns. (Bild: Intel)
  • Er soll 40 Prozent schneller als Skylake sein - bei gleicher Leistungsaufnahme. (Bild: Intel)
  • Als 4C/4T-Konfiguration sollen es 80 Prozent sein, allerdings gegen 2C/4T. (Bild: Intel)
  • Details zu Gracemont (Bild: Intel)
  • Details zu Gracemont (Bild: Intel)
  • Details zu Gracemont (Bild: Intel)
  • Details zu Gracemont (Bild: Intel)
  • Details zu Gracemont (Bild: Intel)
  • Details zu Gracemont (Bild: Intel)
  • Der Thread Director verteilt die Jobs auf die P/E-Kerne. (Bild: Intel)
  • Ohne Windows 11 klappt das aber nicht ideal. (Bild: Intel)
Alder Lake nutzt drei Designs für Desktop und Mobile. (Bild: Intel)
Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Rückschlüsse auf die Performance in anderen Benchmarks sowie in Anwendungen oder Spielen lassen sich durch den Geekbench nur bedingt ziehen. Alder Lake nutzt einen sogenannten Thread Director, diese Hardware verteilt die einzelnen Jobs auf die großen oder kleinen Kerne. Der Geekbench lastet schlicht alle Cores aus, weshalb der Thread Director hier wenig zu tun hat.

Intel-Prozessoren

Intel sagt, dass Alder Lake mit Hinblick auf den Task-Scheduler von Windows 11 entwickelt worden sei und mit diesem Betriebssystem bessere Resultate erreicht werden sollen als mit Windows 10. Für Linux gibt es ebenfalls schon entsprechende Patches, hier hat sich Intel jedoch bisher nicht zum Thread Director geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ms (Golem.de) 22. Okt 2021

Primär die CPU, nicht der DDR5. Und klar - im Test des 12900K ist DDR4 vs DDR5 dabei.

derdiedas 22. Okt 2021

Wieder einer der von sich auf den Rest der Welt schließt. Für die meisten prof. Anwender...

jonasz 30. Aug 2021

Andere Seiten wie Computerbase verlinken Geekbench usw. gar nicht und wenn man die...

jonasz 29. Aug 2021

Die Mischung aus Klein/Großkernen wie bei ARM sollte die Effizienz steigen, Intel hat das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  2. iPhone-Bildschirm: iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige
    iPhone-Bildschirm
    iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige

    Apple hat teilweise auf die Kritik an der Akkuanzeige in iOS 16 reagiert. In der Beta 6 gibt es mehr Einstellmöglichkeiten im Energiesparmodus.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /