• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Der Core i9-10850K kostet rund 430 Euro, viele Angebote liegen allerdings darüber. AMD verkauft den Ryzen 7 5800X offiziell für 450 Euro und den Ryzen 5 5600X für 300 Euro, im Handel sind die CPUs jedoch erst ab etwa 490 Euro respektive 360 Euro erhältlich.

Fazit

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Home-Office
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Intel hat mit Comet Lake S alias 10th Gen einen schweren Stand: AMDs Ryzen 5000 sind oft schneller und effizienter, überdies unterstützen die Vermeer-CPUs auch PCIe Gen4 für aktuelle Grafikkarten oder SSDs. Der Core i9-10850K ist ungeachtet dessen einen Blick wert, denn er schiebt sich preislich und von der Performance her zwischen den Ryzen 7 5800X und den Ryzen 5 5600X.

Allerdings dreht sich das Verhältnis, welches jahrelang vorherrschte: AMD ist heute schneller bei Gaming und Intel kann nur dort mithalten, wo viele Kerne ausgelastet werden und idealerweise AVX2-Code genutzt wird. Der Core i9-10850K bleibt somit eine Option bei gemischten Workloads, da er den 5600X überholt, aber hinter dem 5800X zurückbleibt. Der Aufpreis zu AMDs Octacore fällt jedoch gering aus.

Ende März 2021 wird Intel die Comet Lake S durch die Sockel-kompatiblen Rocket Lake S ablösen, mit der 11th Gen steigt primär die IPC der Kerne. Damit dürften Chips wie der Core i9-11900K wieder eine ebenbürtige Spiele-Leistung aufweisen, außerdem unterstützen die Prozessoren auch PCIe Gen4 für Grafikkarten oder SSDs. Der Core i9-10850K ist somit zwar noch Intels bester (verfügbarer) Spieler, wird aber schon bald ausgewechselt - sofern Rocket Lake S denn zeitnah lieferbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Intel Core i9-10850K Desktop Prozessor 10 Kerne bis zu 5,2 GHz entsperrt LGA1200 (Intel 400 Series Chipsatz) 125W
 AMD liegt in Spielen vorne
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)

Spiritogre 12. Jan 2021 / Themenstart

Schreibt er doch, er spielt 4k Videos damit ab. Wahrscheinlich nutzt er nicht die...

Umdenker 11. Jan 2021 / Themenstart

Jein. Bei bestimmten Competition Spielen sind >144fps ein relevanter Wettbewerbsvorteil...

yumiko 11. Jan 2021 / Themenstart

Stimmt das etwa nicht? :D

ms (Golem.de) 08. Jan 2021 / Themenstart

DDR4-2933-CL14-14-14-34, SR (beim 10850K) Bei den anderen CPUs gleiche Timings, aber halt...

Sharra 08. Jan 2021 / Themenstart

Stimmt, ich hatte da was verwechselt. Könnte gelöscht werden.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

    •  /