Abo
  • Services:

Core i7-8000: Intels nächste CPUs sollen über 15 Prozent schneller sein

Weiter geht es im 14-nm-Verfahren: Für die nunmehr vierte Iteration entsprechender Prozessoren gibt Intel einen Leistungszuwachs an, der 15 Prozent übersteigen werde. Das wäre mehr als von der Skylake- auf die aktuelle Kaby-Lake-Generation. Angesetzt sind die neuen Chips noch für 2017.

Artikel veröffentlicht am ,
7th Gen auf 8th Gen
7th Gen auf 8th Gen (Bild: Inrel)

Intel hat auf seinem Investor Meeting 2017 einen Ausblick auf die nächste Prozessorgeneration gegeben. Die wird wenig überraschend als 8th Gen oder 8000er-Familie vermarktet und soll über 15 Prozent schneller werden als die aktuelle Kaby-Lake-Reihe. Allzu viele Details gab der Hersteller aber nicht preis: Ein nicht näher beschriebener Core i7-8000 werde besagten Geschwindigkeitszuwachs erzielen. Als Basis legt Intel Werte aus dem Sysmark 2014 (Office Productivity) zugrunde.

  • 6th, 7th und 8th Gen im Vergleich (Bild: Intel)
6th, 7th und 8th Gen im Vergleich (Bild: Intel)
Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Da Intel explizit von einer Fortführung von Moore's Law mit 14-nm-Fertigungstechnologie spricht, sollte der Vergleich für Skylake, Kaby Lake und den Refresh von Kaby Lake mit vier statt zwei Kernen gelten (Broadwell mit ebenfalls 14 nm fehlt auf Intels Folie). Nicht gemeint wäre damit die Cannonlake genannte Generation, die im kommenden 10-nm-Verfahren produziert werden soll und ebenfalls für 2017 angesetzt ist. Da Intel obendrein davon spricht, dass die Core iX-8000 im zweiten Halbjahr 2017 erscheinen sollen, dürfte sich der Sprung von über 15 Prozent auf die Modelle für Mini-PCs und Ultrabooks beziehen. Die Desktop-Ableger wie der Core i7-7700K wurden erst im Januar 2017 veröffentlicht und sind damit außen vor.

Als Konkurrenz für die 8th Gen treten ebenfalls noch 2017 AMDs neue Kombiprozessoren namens Raven Ridge an: Die basieren auf bis zu vier Kernen mit Zen-Architektur plus SMT für acht Threads und integrieren eine Grafikeinheit mit offenbar 768 statt bisher 512 Shader-Einheiten. AMD verspricht bei Zen einen pro-Takt-Zuwachs von 40 Prozent verglichen mit der bisher aktuellen Excavator-Technik.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

ArcherV 12. Feb 2017

also wenn ich nur zocken würde, dann wäre es bei mir wahrscheinlich ein i5 geworden...

Der auf die... 11. Feb 2017

Da vergisst du allerdings, dass es sich bei 7nm um eine reine Marketing-Bezeichnung...

JohnStones 10. Feb 2017

Welchen Marktanteil hat Intel, welchen AMD? Sehe nicht, warum das heute noch relevant...

Anonymer Nutzer 10. Feb 2017

Nicht wirklich mehr ein Thema. Bedingt dadurch, dass die derzeitige Halbleiter...

Anonymer Nutzer 10. Feb 2017

Fragt sich halt wo man all die Leistung tatsächlich praktisch unterbringen kann. Gamer...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /