Core i5, i7, i9: Intel stellt mobile Prozessoren der Comet-Lake-Serie ein

Comet Lake wird nicht einmal zwei Jahre alt, schon stellt Intel diverse Mobil-SoCs der Serie in 14 nm+++ ein. Es gibt einfach bessere Chips.

Artikel veröffentlicht am ,
Comet Lake fliegt schnell vorbei. (Symbolbild)
Comet Lake fliegt schnell vorbei. (Symbolbild) (Bild: Pixabay.com/Pixabay License)

Intel wird die vor etwas mehr als einem Jahr angekündigten mobilen Prozessoren der Comet-Lake-Reihe einstellen. Dies kündigt der Konzern in entsprechenden Support-Dokumenten an. Diverse Comet-Lake-Prozessoren der Core-i-10000H-Serie sind davon betroffen. Auch einige Xeons werden bald nicht mehr hergestellt.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  2. SAP Entwickler (m/w/d) als Solutionmanager PM/AIN / PDMS
    BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
Detailsuche

Genauer gesagt handelt es sich um den Intel Core i5-10400H, den Intel Core i7-10850H, den Core i7-10875H und den Core i9-10885H. Die Prozessoren werden in Workstation- und Gaming-Notebooks verbaut, die auf ein 45-Watt-SoC setzen. Außerdem werden die Intel-Xeon-Chips Xeon W-10885M und Xeon W-10855M auslaufen. Nach dem 1. Juli 2022 werden Bestellungen für die SoCs als final angesehen und sind dann nicht mehr abbestellbar.

"Die Marktnachfrage für die aufgeführten Produkte hat sich auf andere Intel-Produkte verlagert", heißt es im Support-Dokument. Allerdings können die besagten Produkte noch wenige Monate lang bestellt werden. Am 11. März 2022 nimmt Intel die letzten Bestellungen entgegen.

Tiger Lake und Ryzen 5000 sind besser

Ebenfalls betroffen sind andere Comet-Lake-CPUs - etwa der Core i5-10200H, i5-10300H, i5-10500H, i7-10750H, i7-10870H und der i9-10980HK. Die Mobil-SoCs sollen noch bis zum 1. April bestellt werden können. Am 30. September 2022 werden die letzten Lieferungen abgearbeitet.

Intel® Core i9-12900K, Prozessor
Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Nachfolger von Comet Lake H (und dem noch in 14 nm++ gebauten Rocket Lake S) ist etwa Tiger Lake H45. Die SoCs werden in 10-nm Super Fin statt 14 nm+++ hergestellt und sind somit energieeffizienter bei kleinerer Die-Größe. Entsprechend verkaufen viele Hersteller ihre Notebooks sowieso nur noch mit den neuen H45-Chips oder einer Alternative wie AMDs Ryzen 5000H Cezanne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /