Abo
  • IT-Karriere:

Core i3-8121U: Cannon Lake ohne iGPU unterstützt LPDDR4

Still und heimlich hat Intel den Core i3-8121U in seine Datenbank aufgenommen, dabei ist er der erste mit 10-nm-Verfahren. Ein Blick zeigt, warum Intel schweigt: Der Cannon-Lake-Chip taktet niedrig, er hat keine integrierte Grafikeinheit und ein Listenpreis fehlt auch.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer von Broadwell mit 14 nm - das Verfahren bereitete einst auch große Probleme.
Wafer von Broadwell mit 14 nm - das Verfahren bereitete einst auch große Probleme. (Bild: Intel)

Nachdem Lenovo mit dem Ideapad 330-15ICN bereits ein erstes Notebook mit Intels Cannon Lake U vorgestellt hat, folgt nun die Listung des Chips in der Ark-Datenbank: Der Core i3-8121U ist damit offiziell. Eigentlich wäre das ein Grund für wenigstens eine Pressemitteilung. Denn bei dem Prozessor handelt es sich immerhin um die allererste in 10 nm gefertigte CPU von Intel, alle anderen basieren auf dem seit 2013 verwendeten 14-nm-Verfahren.

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Der Core i3-8121U hat zwei Kerne samt Hyperthreading und 4 MByte L3-Cache, also ein typischer i3 der 8th Gen, so wie auch der Core i3-8109U (Coffee Lake U) und der Core i3-8130U (Kaby Lake Refresh). Was ganz offensichtlich fehlt, ist die integrierte Grafikeinheit. Intel bereitet der 10-nm-Prozess derart Probleme, da die iGPU entweder erst gar nicht im Die integriert oder deaktiviert wurde - vermutlich Letzteres. Ein Dualcore mit GT2-Grafikeinheit ist zumindest geplant.

Auch die Taktraten sind für 10 nm statt 14 nm bei nominellen 15 Watt etwas dürftig: Der Core i3-8130U schafft 2,2 GHz bis 3,4 GHz und der neue Core i3-8121U mit 2,2 GHz bis 3,2 GHz sogar 200 MHz weniger in der Spitze. Immerhin unterstützt der Cannon Lake U erstmals LPDDR4-2400-Arbeitsspeicher, seine Vorgänger beherrschen nur LPDDR3-2133. Hinzu kommen 16 PCIe-Gen3-Lanes statt 12 Bahnen. Alle drei Core i3 nutzen AVX2, das neuere AVX-512 bietet der Core i3-8121U jedoch nicht, obgleich Intel in seinem ISA-Programmierleitfaden diese Befehlssatzerweiterung als vorhanden bei Cannon Lake nennt.

Beispiel-ChipFertigungCPU-Kerne + GrafikiGPU-µArchLaunch
ArrandaleCore i5-520UM32 nm 2 + GT2Gen5.752010
Sandy BridgeCore i5-2537M32 nm 2 + GT2Gen62011
Ivy BridgeCore i5-3427U22 nm 2 + GT2Gen72012
Haswell ULTCore i5-4300U22 nm 2 + GT2, 2 + GT3 Gen7.52013
Broadwell UCore i5-5300U14 nm2 + GT2, 2 + GT3 Gen82014
Skylake UCore i5-6300U14 nm2 + GT2, 2 + GT3e Gen92015
Kaby Lake UCore i5-7300U14+ nm2 + GT2, 2 + GT3eGen9.52016
Kaby Lake Refresh Core i5-8350U14++ nm4 + GT2, 4 + GT3eGen9.52017
Cannon Lake UCore i3-8121U10 nm2 + GT2 (deaktiviert)Gen102018
Whiskey Lake UCore i5-8265U14++ nm4 + GT2 Gen9.52018
Comet Lake UCore i5-10xxxU (?)14++ nm2 + GT2, 4 + GT2, 6 + GT2Gen9.52019
Ice Lake UCore i5-1035U G110+ nm 2 + GT2, 4 + GT2Gen112019
Rocket Lake UCore i5-11xxxU (?)14++ nm, 10+ nm4 + ?, 6 + ?Gen11 (?)2020
Tiger Lake UCore i5-12xxxU (?)10+ nm 4 + GT2 Xe2020
Core-Generationen (Client Mobile) von Intel im Überblick

Mit 10 nm, gerade ohne iGPU, sollte der Chip eigentlich kompakter ausfallen als seine Vorgänger. Der Ark-Datenbank zufolge ist das Package mit 45 x 24 mm statt 42 x 24 mm aber größer, den BGA-Sockel nennt Intel erst gar nicht. Auch ein Preis fehlt im Eintrag, die offizielle Liste wurde zuletzt am 3. April 2018 aktualisiert. Wir sind gespannt, ob Intel die Einträge noch vervollständigt oder vielleicht sogar korrigiert.

Abseits des Ideapad 330-15ICN soll der Core i3-8130U auch in Intels eigenem NUC8 (Crimson Canyon) genannten Mini-PC stecken, dort wird er wie im Lenovo-Notebook mit einer Radeon-Grafikeinheit von AMD kombiniert.

Nachtrag vom 17. Mai 2018, 8:48 Uhr

Intel hat den Ark-Eintrag wie erwartet überarbeitet: Der Core i3-8121U beherrscht AVX-512.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 83,90€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)

wonoscho 16. Mai 2018

Ja ja, die USA, die Weltmeister-Nation der Widersprüche: Zitat as dem im folgenden...

DY 16. Mai 2018

sollte. Auch ist wohl die iGPU nicht nutzbar, sonst wäre die Package kleiner. Für die...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
    2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
    3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

      •  /