Sandy Bridge: Verfügbarkeit und Fazit

Intel hat den Verkauf der Sandy-Bridge-Generation schon vor vielen Jahren eingestellt, der EOL-Status wurde bereits im September 2012 erreicht. Heutzutage sind Chips wie der Core i5-2500K oder der Core i7-2600K nur noch gebraucht zu bekommen, der Preis liegt ganz grob bei 20 Euro bis 80 Euro - je nach Händler.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  2. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Vor einem Jahrzehnt entwarf Intel mit der 2nd Gen der i5/i7-Prozessoren eine höchst erfolgreiche CPU-Generation: Die intern Sandy Bridge genannten Chips wiesen eine stark verbesserte Architektur auf, deren Neuerungen bis heute in vielen Designs stecken. Ideen wie der µOp-Cache, der mit Kerntakt laufende L3-Puffer und der AVX-Support machten die Prozessoren ebenso leistungsstark wie vergleichsweise sparsam.

Dank ausgereifter 32-nm-Fertigung und verlötetem Heatspreader ließen sich die Chips zudem exzellent übertakten, ohne zu überhitzen. Mit 5 GHz und DDR3-2133-Speicher konnte gerade der Core i7-2600K dank vier Kernen sowie acht Threads durchaus mit CPUs konkurrieren, die erst Jahre später in den Handel kamen.

Bei dem Lob gilt aus heutiger Sicht aber zu berücksichtigen, dass die Plattform mittlerweile völlig überholt ist. Grafikkarten werden nur mit PCIe Gen2 x16 angebunden, M.2-Steckplätze für NVMe-SSDs fehlen und mehr als USB 3.0 gibt es nicht. Dennoch: Sandy Bridge hat sich den Legendenstatus verdient!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Brauchbare CPU-Leistung, alte Plattform
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Bluejanis 06. Sep 2021 / Themenstart

Das hätte mich auch interessiert. Nutze seit Ewigkeiten den Xeon E3-1230 V2 @ 3.30GHz...

marcel151 02. Sep 2021 / Themenstart

Ich hatte durch Corona und dem Drang wieder etwas zu spielen meine alte X58 Plattform mit...

tobias227 01. Sep 2021 / Themenstart

Kommt halt drauf an was man zockt, hatte bis vor einem Jahr noch einen 2500k (@5GHz) aber...

jhonnyX 01. Sep 2021 / Themenstart

Ich habe bis heute ein X220 mit I5 2520m. Gerade weil damals die M Versionen der CPU's...

thrust26 31. Aug 2021 / Themenstart

AMD hat bei den Ryzens trotzdem die IPC kontinuierlich verbessern können. Und Cachegrö...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Medion Erazer Hunter X20: Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11
    Medion Erazer Hunter X20
    Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11

    Der Erazer Hunter X20 nutzt einen wassergekühlten Prozessor und eine schnelle NVMe-SSD. Der Aldi-PC steckt in einem Inwin-Gehäuse.

  2. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  3. E-Mail-Zugangsdaten: Microsoft registriert zahlreiche Autodiscover-Domains
    E-Mail-Zugangsdaten
    Microsoft registriert zahlreiche Autodiscover-Domains

    Eine problematische Implementierung von Autodiscover ist offenbar anfällig für Angriffe. Microsoft versucht nun, Angreifern zuvorzukommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /