Abo
  • Services:
Anzeige
Das Cord-Cutters-Manifest von Mark Glaser
Das Cord-Cutters-Manifest von Mark Glaser (Bild: Mark Glaser)

Cord-Cutters-Manifest: Fernsehen wann, wo und auf welchem Gerät wir wollen

Mark Glaser, leitender Redakteur bei "PBS Mediashift", ruft das "Cord-Cutters-Manifest" aus. Es richtet sich zwar an die US-Kabelfernsehanbieter, seine Forderungen dürften aber auch hierzulande vielen aus dem Herzen sprechen.

Die US-Kabelfernsehanbieter sollen sich der Zukunft stellen und aufhören, ihre Kunden zu zwingen, Pakete mit 500 Sendern für Abogebühren von 75 US-Dollar im Monat zu buchen, wenn sie doch eigentlich nur einige wenige Sender sehen wollen. Das mag zwar nur für US-Kunden relevant sein, doch Glasers Lösungsvorschläge dürften Nutzer auf der ganzen Welt unterstützen.

Anzeige

Glaser stellt fünf konkrete Forderungen auf: Erstens wollen wir Sendungen unserer Wahl sehen, und zwar auf dem von uns gewünschten Gerät oder Display. Dafür sei man dann bereit, einen fairen Preis zu bezahlen, aber eben keine monatliche Kabelgebühr.

Zweitens plädiert Glaser für ein Pay-per-View-Modell, wie es heute schon existiert. Während die einen 4,99 US-Dollar für einen Film zahlen, der gerade erst im Kino lief, geben andere 50 US-Dollar aus, um einen Boxkampf zu sehen. Dieses Modell sollte auch das Fernsehen nutzen, so dass Zuschauer eine Serienfolge für 99 US-Cent, ein Staffelfinale für 1,99 US-Dollar oder eine ganze Staffel für 9,99 US-Dollar schauen können. Er verweist auf Apples iTunes, will ein solches Angebot nur eben nicht an einen einzelnen Anbieter gebunden sehen.

Glasers dritte Forderung: Sportübertragungen sollen jedem im ganzen Land oder gar weltweit angeboten werden, beispielsweise zum Preis von 1,99 US-Dollar pro Spiel. Im Punkt 4 bekräftigt Glaser die Forderung, Inhalte auf jedem Gerät abspielen zu können, vom Smartphone bis zum Fernseher. Systeme, die dabei einen Kabelvertrag voraussetzen, seien keine Option.

Im letzten Punkt wehrt sich Glaser gegen die Bündelung vieler Inhalte, bei denen die wenigen guten viele schlechte mitfinanzieren, um für eine große Vielfalt zu sorgen.

Mark Glaser hat bei Change.org eine Petition eingerichtet, mit der sich andere seinen Forderungen anschließen können. Glaser selbst ist Chefredakteur der Sendung Mediashift, die von der nichtkommerziellen TV-Senderkette PBS ausgestrahlt wird.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 24. Feb 2012

Sondern vor dem Computer..

Raketen... 24. Feb 2012

Besser als unsere ÖR übrigens.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  2. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  3. IT-Choice Software AG, Karlsruhe
  4. NOSTA Group, Ladbergen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Oh the irony....

    Allandor | 19:36

  2. Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    diger | 19:36

  3. Nur für Rechtshänder?

    ldlx | 19:35

  4. Amateure verwechseln ständig Github und Git (tl;dnr)

    amineurin | 19:34

  5. Re: Stickoxide....

    matok | 19:29


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel