Abo
  • Services:
Anzeige
Copperhead OS soll Android endlich sicher machen.
Copperhead OS soll Android endlich sicher machen. (Bild: Copperhead)

Copperhead OS im Test: Ein sicheres Android für wenige

Copperhead OS soll Android endlich sicher machen.
Copperhead OS soll Android endlich sicher machen. (Bild: Copperhead)

Schluss mit zu späten Sicherheitspatches für Android: Mit Copperhead OS können Nexus-Nutzer auf ein neues Custom-ROM mit schnellen Sicherheitsupdates und zahlreichen Verbesserungen setzen. Nur Google-Services haben wir nicht zum Laufen gebracht.
Ein Test von Hauke Gierow

Android-Nutzer sind Kummer gewohnt: fehlende Sicherheitsupdates, kaputter Medienserver und Googles Play-Dienste im Hintergrund. Zum Glück gibt es zahlreiche Custom-ROMs, mit denen Powernutzer die Geräte besser auf ihre Bedürfnisse zuschneiden können.

Anzeige

Die kanadische Sicherheitsfirma Copperhead hat unter diesem Namen das beliebte Cyanogenmod weiterentwickelt. Dabei soll vor allem die Sicherheit im Vordergrund stehen. Wir haben die Mod auf einem Nexus 5 installiert und ausprobiert.

  • Der Copperhead-Startbildschirm. Das System basiert auf dem Cyanogen Mod. (Screenshot:Golem.de)
  • Die App-Übersicht. Wir haben zum Test noch den Stagefrigth-Detector installiert. (Screenshot:Golem.de)
  • Das Sicherheitsniveau lässt sich per Schieberegler anpassen. (Screenshot:Golem.de)
  • Weitere Sicherheitseinstellungen von Copperhead-OS (Screenshot:Golem.de)
Der Copperhead-Startbildschirm. Das System basiert auf dem Cyanogen Mod. (Screenshot:Golem.de)

Optisch unterscheidet Copperhead sich kaum vom klassischen Cyanogenmod. Das ROM basiert auf der aktuellen Android-Version 6.0.1 und hat den aktuellen Patchlevel von Google. Wir haben uns die vorinstallierten Apps angeschaut, uns an der Installation der Google-Services versucht und beschreiben Copperheads Maßnahmen zur Absicherung des Systems.

Apps, Dienste und Co.

Copperhead hat keine Google-Play-Services, Nutzer können also in der Standardeinstellung keine Apps aus dem Play Store installieren. Als Appstore ist F-Droid vorinstalliert. Eine manuelle Installation der Services gelang uns nicht ohne weiteres, mit viel Arbeit ist sie aber möglicherweise machbar.

Als SMS-Anwendung kommt Silent zum Einsatz, eine App zum verschlüsselten Versenden von Textnachrichten, die zuvor unter dem Namen Smssecure bekannt war. Silent verschlüsselt die SMS-Nachrichten der Nutzer, ohne dass eine Internetverbindung zum Versand erforderlich ist. Es wird das Axolotl-Protokoll von Signal eingesetzt. Die Verschlüsselung von Signal ist robust und wird auch von Whatsapp und bald dem Facebook-Messenger genutzt. Auch MMS-Verschlüsselung wird unterstützt, dieses Feature dürfte jedoch kaum genutzt werden.

Signal selbst wird nicht von Haus aus unterstützt, weil es die Google Play-Services zwingend voraussetzt, was ebenso kritisiert wird, wie dass die App die Kontakte der Nutzer auf andere Signal-Nutzer hin überprüft. Ansonsten sind nur Standardanwendungen dabei: Kamera, Kalender, Kontakte, Taschenrechner, der Open-Source-Browser Chromium, Musik, die Galerie und natürlich eine Telefon-App.

Wir versuchen, die Google-Apps zu installieren 

eye home zur Startseite
MKar 04. Apr 2017

Warum ist es Deiner Meinung nach eine gute Entscheidung, bzw. was wäre deiner Meinung...

HSB-Admin 03. Aug 2016

https://silence.im/

FreiGeistler 19. Jul 2016

Warum "immer"? Stichwort "sudo" ~= "Anwendung vorübergehend root-Rechte gewähren." Wie...

DY 19. Jul 2016

schlechthin ;-)

hululullu123 18. Jul 2016

Dazu muss man erstmal USB Debugging aktivieren. Wer das Aktiviert sollte sich auch der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ für Prime-Mitglieder
  2. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)
  3. (u. a. Microsoft XBO-Controller + Halo Wars 2 für 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel