Abo
  • IT-Karriere:

Cooltek ITX30 und LP53: Neue Vollkupfer-Kühler für Mini-ITX-Systeme

Cooltek hat den ITX30 und den LP53 vorgestellt. Beide CPU-Kühler bestehen vollständig aus Kupfer, nutzen zwei Heatpipes und sind für flache Home Theater PCs gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Thermolab ITX30
Der Thermolab ITX30 (Bild: PC Cooling)

Cooltek hat in Zusammenarbeit mit Thermolab zwei Vollkupfer-Kühler für Mini-ITX-Systeme entwickelt: den ITX30 und den LP53. Beide CPU-Kühler eignen sich für flache Gehäuse, also beispielsweise Home Theater PCs.

  • Cooltek ITX30 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek ITX30 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek ITX30 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek ITX30 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek ITX30 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek LP53 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek LP53 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek LP53 (Bild: PC Cooling)
  • Cooltek LP53 (Bild: PC Cooling)
Cooltek LP53 (Bild: PC Cooling)
Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Den zwei Cooltek-Kühlern gemein sind die beiden 6-Millimeter-Heatpipes und die Kupferlamellen, wodurch sie recht schwer sind. Der LP53 misst 100 x 94 x 53 Millimeter und wiegt mit dem 92-Millimeter-Lüfter 410 Gramm. Der ITX30 ist 100 x 94 x 30 Millimeter groß und wiegt inklusive 80-Millimeter-Rotor 300 Gramm.

Der 92/25-Millimeter-Lüfter dreht mit 1.000 bis 2.100 Umdrehungen pro Minute und ist entkoppelt, der 80/10-Millimeter-Propeller rotiert mit 1.400 bis 2.500 Umdrehungen pro Minute. Beide werden per PWM geregelt.

Der Cooltek ITX30 und der LP53 unterstützen Intels Sockel 1156, 1155 sowie 1150. Die Kühler sind für 35 beziehungsweise 37 Euro im Handel erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. 189,00€
  3. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  4. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)

Anonymer Nutzer 16. Jun 2014

Der Intel Core i5-4210Y verbraucht max 11,5 Watt, mein J1900 (Bailtrail) max 9,5 Watt Tdp

Mixermachine 16. Jun 2014

Wenn zumindest noch dabei stehen würde, was das Ding Alles so kühlen kann. Hält es z. B...

rtreffer 16. Jun 2014

Alternativ kann man sich nach Server-Kühlkörpern umschauen. Unter 1HE Kühlern findet man...


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /