Abo
  • IT-Karriere:

Cooler Master: Der Master Air passt auf AMDs Theadripper

Mit dem Master Air MA621P bringt Cooler Master einen neuen CPU-Kühler für AMDs Threadripper-Plattform. Bisher gibt es für diese nur sehr wenige Modelle. Der Master Air ist eine Doppelturm-Konstruktion mit zwei Lüftern, die in den obligatorischen RGB-Farben leuchten.

Artikel veröffentlicht am ,
Master Air MA621P in der TUF-Edition
Master Air MA621P in der TUF-Edition (Bild: Cooler Master)

Cooler Master hat den Master Air MA621P vorgestellt, einen exklusiv für AMDs Threadripper gedachten CPU-Kühler. Mit dem Master Air MA620P ist auch eine Variante mit anderem Montage-Kit verfügbar, die auf weitere AMD- und auch Intel-Sockel passt. Bisher gibt es für die Fassung TR4 und Chips wie den Ryzen Threadripper 1950X (Test) kaum Luftkühler, sondern nur den Arctic Freezer 33 TR und drei Noctua-Modelle wie den NH-U14S oder den NH-U12S.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Der Master Air MA621P besteht aus zwei Türmen aus Alumium-Lamellen, in denen jeweils sechs kupferne 6-mm-Heatpipes stecken. Die Wärmerohre liegen direkt auf dem Heatspreader der CPU auf, statt in eine Coldplate integriert zu sein. Eine solche Lösung ist tendenziell günstiger und leistungsschwächer, auch bei den Threadripper scheint das der Fall sein. Jeder Turm ist mit einem 120-mm-Lüfter bestückt, sie rotieren PWM-reguliert mit 600 bis 1.800 Umdrehungen pro Minute. Das RGB-Licht kann per Controller oder per Software justiert werden.

Mit 1,23 kg ist der Master Air MA621P recht schwer, was angesichts der Abwärme eines Threadrippers aber auch nicht verwundert. Ein 1950X hat ein thermische Verlustleistung von 180 Watt, für den Kühler nennt Cooler Master eine Kapazität von 200 Watt. Der Test der Hardware-Seite HardOCP zeigt, dass der Master Air MA621P den 1950X unter Prime95-Last auf 58 Grad Celsius (Tdie) hält - das ist ziemlich kühl. Mit Übertaktung auf 3,5 GHz sind es noch befriedigende 78 Grad.

Cooler Master verkauft den Master Air MA621P für 80 Euro, allerdings wohl erst ab Mitte Mai 2018. Später soll noch eine TUF-Edition passend zu einigen Asus-Mainboards folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 4,99€

Anonymer Nutzer 28. Apr 2018

...anstatt aie wenigstens direkt ne led leiste in den lüfter bauen um ein...

XDKOwner 28. Apr 2018

Ja hatte ich damals auch in meinen Fujitsu Siemens Scaleo T eingebaut und war voll der...

Anonymer Nutzer 27. Apr 2018

RGB ist das Hauptmerkmal, der Kühler kommt einfach nur als extra dazu.


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /