Abo
  • Services:

Contracts: Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt

Die Community und die Entwickler selbst waren mit der offenen Welt in Sniper Ghost Warrior 3 nicht ganz zufrieden, in der Fortsetzung Contracts wird nun alles kompakter. Spieler sind darin als Söldner mit dem Scharfschützengewehr in Sibirien unterwegs.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Sniper Ghost Warrior 4 - Contracts
Artwork von Sniper Ghost Warrior 4 - Contracts (Bild: CI Games)

Das polnische Entwicklerstudio CI Games kündigt für Shiper Ghost Warrior 4 - Contracts eine Rückkehr zu den etwas älteren Tugenden der Reihe an. Statt den Spieler wie im dritten Serienteil in eine offene Welt zu schicken, soll er in wesentlich kompakteren Missionen unterwegs sein und dabei auch immer ein klares Ziel vor Augen haben. "Wir waren zu ehrgeizig in Bezug auf den Umfang von Sniper Ghost Warrior 3, aber wir haben aus unseren Fehlern gelernt", verspricht Studiochef Marek Tyminski.

Stellenmarkt
  1. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

In Contracts kämpfen Spieler mit dem Scharfschützengewehr im Sibirien der Gegenwart. Laut Tyminski sollen die Einsätze sich relativ taktisch anfühlen. Neben der Hauptaufgabe soll es Massen an freiwilligen Nebenjobs geben.

Spieler sollen in der Solokampagne jede Mission nach Belieben wiederholen können, um unterschiedliche Vorgehensweisen auszuprobieren - was auch durch das harsche Wetter eine Herausforderung sein soll. Über die Handlung liegen bislang keine Details vor. Ein Multiplayermodus ist ebenfalls geplant.

CI Games verspricht für Contracts eine besser optimierte Engine, die kürzere Ladezeiten und vor allem eine stabilere Bildrate als der Vorgänger bieten soll. Ghost Warrior 4 soll 2019 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Sanzzes 17. Aug 2018

Ich meine CI Games Published selbst. Von daher hast du den Publisher schon.

DropZz 17. Aug 2018

Also die Spiele wurden auf jeden Fall von Spiel zu Spiel besser. Teil Drei konnte sich...

Heartless 16. Aug 2018

In Teil 3 waren die Ladezeiten absolut unzumutbar (5-10 Minuten pro Wechsel zwischen den...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /