Abo
  • Services:

Contour Roam2: Preiswerter Actionkamera fehlt der Ausschaltknopf

Mit der Roam2 hat Contour eine neue Actionkamera mit einer um 270 Grad drehbaren Objektiv-Sensoreinheit vorgestellt. Sie nimmt Full-HD-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und ist auch ohne Zusatzgehäuse bis zu einem Meter wasserdicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Contour Roam2
Contour Roam2 (Bild: Contour)

Die Roam2 von Contour ist 10 cm lang und in einem runden Gehäuse mit Montagefuß untergebracht. Mit entsprechendem Zubehör lässt sie sich auf Fahrzeugen, Scheiben, auf Helmen und Lenkern montieren und soll auch gegen Wasserspritzer immun sein, ohne dass dafür ein sperriges Zusatzgehäuse montiert werden muss. Offiziell gibt Contour eine Wasserdichtigkeit bis zu einem Meter Tiefe an.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Das Kameragehäuse misst 100 x 55 x 34 mm und wiegt mitsamt dem kleinen eingebauten Akku ungefähr 145 Gramm. Gegenüber dem etwas besser ausgestatteten Modell Contour2+ ist die neue Actionkamera damit um 10 Gramm leichter geworden.

Die Sensor-Objektiveinheit kann um 270 Grad gedreht werden, um auch bei Montagen über Kopf oder seitwärts ein waagerechtes Bild aufzunehmen. Bei den Hero-Modellen von Gopro ist nur eine 180-Grad-Drehung möglich. GPS und Bluetooth sowie ein HDMI-Ausgang fehlen bei der neuen Kamera jedoch, was auch die Vergleichstabelle des Herstellers zeigt.

Einen Ein- und Ausschalter spart sich der Hersteller nach eigenen Angaben absichtlich. Der Aufnahmeschalter aktiviert und deaktiviert die Kamera gleich mit. Das soll für den Anwender einfacher sein als zwei Schalter, gerade wenn die Kamera irgendwie am Körper oder der Ausrüstung befestigt und schwer zu erreichen ist.

Gespeichert wird auf MicroSD-Karten, wobei ein 4 GByte fassendes Exemplar beiliegt, jedoch laut Website nicht in Europa. Ein internes Mikrofon nimmt den Ton auf. Den Anschluss für externe Mikrofone hat sich Contour gespart.

  • Contour Roam2 in verschiedenen Farbstellungen (Bild: Contour)
  • Contour Roam2 (Bild: Contour)
  • Contour Roam2 (Bild: Contour)
  • Der Record-Schalter ist der einzige, der die Kamera aktiviert. (Bild: Contour)
  • Contour Roam2 (Bild: Contour)
Contour Roam2 in verschiedenen Farbstellungen (Bild: Contour)

Der 5-Megapixel-Bildsensor nimmt Full-HD-Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln 30 beziehungsweise 25 Bilder pro Sekunde im Format H.264/AAC auf. Nur bei reduzierten Auflösungen von 1.280 x 720 Pixeln kommt er auf 60 Bilder pro Sekunde. Wer will, kann auch Fotos in Intervallen aufzeichnen, wobei der kürzeste Abstand bei einer Sekunde und der längste bei einer Minute liegt. Die Akkulaufzeit gibt Contour mit 3,5 Stunden an.

Die Contour Roam2 soll ab Ende Oktober 2012 für rund 200 US-Dollar in Rot, Grün und Blau sowie mit schwarzem Gehäuse erhältlich sein. Das Erscheinungsdatum in Deutschland ist noch unbekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

beaver 19. Okt 2012

gibts auch hier offenbar immer noch nicht. Dabei könnte man damit in einigen Situationen...

maxmeier 19. Okt 2012

Nicht weiter wild imho, allerdings schon praktisch zu wissen. "card not included for the...

Himpelhuber 19. Okt 2012

Außer den Farben hab ich jetzt so im ersten Moment nix gefunden...?


Folgen Sie uns
       


Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019)

Micro-LEDs könnten dank Samsungs neuem 75-Zoll-Fernseher bald auch ihren Weg in heimische Wohnzimmer finden. Der neue TV hat ein sehr scharfes und helles Bild - einen Preis hat Samsung aber noch nicht bekanntgegeben.

Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /