Abo
  • Services:
Anzeige
Neues Licht am Horizont für den Firefox
Neues Licht am Horizont für den Firefox (Bild: Nick Nguyen)

Context Graph: Mozilla arbeitet an eigenem Vorschlagssystem

Neues Licht am Horizont für den Firefox
Neues Licht am Horizont für den Firefox (Bild: Nick Nguyen)

Der Firefox-Browser soll künftig einen intelligenten Vorwärtsknopf bekommen. Möglich machen soll das ein besseres Verständnis der Nutzeraktivitäten im Browser. Dadurch sollen interessante Seiten im Web vorgeschlagen werden.

Nick Nguyen, Mozillas Firefox-Produktchef, hat in einem Blogeintrag bei Medium seine Vorstellung von einem intelligenten Vorwärtsknopf für den Browser beziehungsweise das Web allgemein dargelegt. Mit der eher abstrakt zu verstehenden Beschreibung stellt Nguyen ein neues System für Vorschläge vor, an dem Mozilla derzeit arbeitet.

Anzeige

Diese Anstrengungen werden unter dem Namen Context Graph zusammengefasst und sollen letztlich dazu dienen, die Aktivitäten im Browser so gut verstehen zu können, dass darauf aufbauend Nutzer das Web besser entdecken können - eben durch die gemachten Vorschläge.

Immer im Sinne der Nutzer

Statt etwa mühsam selbst das Netz nach Informationen danach durchsuchen zu müssen, wie ein Fahrrad repariert wird, könnte der Browser erkennen, dass Nutzer danach suchen und dann Ergebnisse anderer Nutzer zu dem Thema vorschlagen. Dies soll unabhängig von Verbindungen zu anderen geschehen. Denn Dienste wie soziale Netzwerke sollen laut Nguyen keine Voraussetzung dafür sein, das Beste vom Web bekommen zu können.

Mozilla verspricht außerdem, das System so zu gestalten, dass es seinen Idealen treu bleiben könne, und die Kontrolle der Nutzer nicht geopfert werde. Ebenso werde Mozilla beweisen, dass derartige Systeme auch umgesetzt werden könnten, ohne das Vertrauen oder die Privatsphäre der Nutzer zu verletzen, schreibt Nguyen. Dafür soll das System offen zur Überprüfung für alle zur Verfügung stehen.

Zurzeit experimentiert Mozilla mit der Umsetzung des Context Graph in dem sogenannten Activity Stream, der seit einigen Wochen über ein spezielles Addon getestet werden kann.


eye home zur Startseite
cpt.dirk 11. Jul 2016

Eine schöne chronische Darstellung der Geschehnisse. Allerdings kam Chrome für mich nie...

Menplant 08. Jul 2016

Das können die Webseiten glaube ich schon längst mit JavaScript. Google speichert...

GodFuture 08. Jul 2016

Ich behaupte Mal, das hat gar nichts mit Knöpfen zu tun, sondern mit User Tracking in...

quadronom 08. Jul 2016

Und vor allem sind die darüber hinaus sehr beratungsresistent. Wer abweichende Meinungen...

quadronom 08. Jul 2016

Achtung, dieser Beitrag könnte Sarkasmus enthalten: Mozilla hat einfach keinen Bock mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg, Hannover, Eschborn
  2. FLS GmbH, Heikendorf bei Kiel
  3. Stiftung Warentest, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Crailsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  3. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Mondpreise

    ckerazor | 18:29

  2. Re: bei aller freude...

    Ovaron | 18:29

  3. Re: Das massive Lobbying lohnt sich anscheinend.

    cicero | 18:29

  4. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    fme | 18:28

  5. Re: Die Diskussion kann ich hier nicht...

    quineloe | 18:28


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel