Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft und Docker verstärken ihre Zusammenarbeit.
Microsoft und Docker verstärken ihre Zusammenarbeit. (Bild: Docker)

Containerverwaltung: Microsoft bringt Docker auf Windows-Server

Gemeinsam mit Docker will Microsoft die gleichnamige Technik auch auf Windows-Servern bereitstellen. Dazu muss das System aber neue Funktionen bekommen. Der Windows-Hersteller wird sich auch am Docker Hub und den Orchestration APIs beteiligen.

Anzeige

Bisher läuft Docker nur auf Linux-Systemen. Das will Microsoft ändern und die sogenannte Docker-Engine in Windows-Servern bereitstellen, wie das Unternehmen, das das Open-Source-Projekt vorantreibt, in seinem Blog schreibt. Damit werde das Universum der Entwickler und Organisationen, die Teil des Docker-Ökosystems sein können, verdoppelt. Zudem werde ein einheitlicher Standard für die zwei größten Enterprise-Ökosysteme geschaffen.

Die Containerverwaltung soll nativ auf Windows laufen und es wie unter Linux erlauben, Anwendungen in voneinander abgeschlossenen Containern zu betreiben. Dazu werde Microsoft die für den Betrieb notwendigen Alternativen zu den Linux-Namensräumen und -Cgroups umsetzen. Darüber hinaus soll ein offen erstellter Docker-Daemon für Windows entstehen, und die Docker-Plattform wird auf die dann zwei Daemons, für Linux und Windows, angepasst.

Für das Erzeugen von Clustern und die Verwaltung verschiedener Docker-Hosts sowie von Netzwerkverbindungen zwischen Docker-Instanzen und -Containern kann das Orchestration API verwendet werden, auf dem unterschiedliche Werkzeuge wie das von Google gestartete Kubernetes aufbauen. Gemeinsam wollen die Unternehmen daran arbeiten, die Möglichkeiten dieser Verwaltung insbesondere plattformübergreifend zu verbessern.

Der Zugriff auf Anwendungen, die Dritte in Containern zusammenfassen und über den Docker-Hub bereitstellen, soll Windows-Nutzern ebenfalls möglich sein. Außerdem soll das Docker-Hub mit der Azure-Gallery verbunden werden, so dass der Austausch über verschiedene Cloud-Lösungen hinweg vereinfacht wird.


eye home zur Startseite
oleid 31. Dez 2014

Uuuuuh, evtl kann man dann ja systemd portieren XDXDXD .... ja, ich weiß, da fehlt noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Mainz und Nieder-Olm
  2. Travian Games GmbH, München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  2. 329,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 Slim 1 TB + Watch_Dogs 1 & 2 + UEFA Euro 2016 für 288,88€, Microsoft Lumia...

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Wirklich witzig

    User_x | 00:05

  2. Re: Genau der gleiche Beschiss wie bei Vodafone!

    Eheran | 00:05

  3. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    medium_quelle | 00:02

  4. bidde nich:/

    Gandalf2210 | 00:02

  5. Re: xD ein Smart für 22.000¤

    User_x | 23.02. 23:57


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel