Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Compute Engine bietet nun spezielle Docker-Images.
Googles Compute Engine bietet nun spezielle Docker-Images. (Bild: Docker)

Containerverwaltung: Docker in Googles Compute Engine

Die Containerlösung Docker steht ab sofort in einer "offenen Vorschau" in Googles Cloud Plattform bereit. Das Betriebssystem Debian 7 bildet die Basis des Abbildes.

Anzeige

Über Umwege lässt sich Docker bereits seit einiger Zeit in Googles Cloud-Plattform der sogenannten Compute Engine verwenden. Google baut die Unterstützung für die Containerverwaltung nun weiter aus und stellt in einer "offenen Vorschau" ein auf die Verwendung mit Docker spezialisiertes Abbild bereit.

Das Abbild basiert auf dem aktuell stabilen Debian 7 sowie der Laufzeit-Umgebung von Docker selbst. Zusätzlich bietet Google ein in Python geschriebenes Werkzeug, mit dem sich die Docker-Container erzeugen und verwalten lassen. Der sogenannte Agent durchsucht bei jedem Boot eine Liste vorhandener Container und startet diese. Im laufenden Betrieb werden die Container überwacht sowie nach einem Ausfall neu gestartet.

Sämtliche Container einer Gruppe werden im gleichen Netzwerk-Namensraum betrieben, so dass zwei oder mehrere Dienste über localhost und die jeweiligen Ports der Dienste verbunden werden können. Dabei gilt, dass zwei Container derselben Gruppe ihre Dienste nicht über denselben Port zur Verfügung stellen dürfen.

In der noch recht kurzen Dokumentation gibt Google einige Beispiele zur Verwendung des neuen Abbilds und des mitgelieferten Verwaltungswerkzeugs. Der Quellcode des Agent ist über Github unter der Apache-Lizenz-2.0 verfügbar.

Das Angebot selbst befindet sich offenkundig noch im Aufbau und Google ruft sämtliche Nutzer dazu auf, sich in der Community zu engagieren. Dazu stehen etwa eine Mailingliste oder ein IRC-Channel bereit. Verbesserungen zu dem quelloffenen Verwaltungswerkzeug können eingereicht werden.


eye home zur Startseite
bernd71 27. Mai 2014

Warum sollte man preview nicht mit Vorschau übersetzen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,00€ statt 199,00€
  2. 284,00€ jetzt auch bei Amazon (bei Media Markt ausverkauft!)
  3. (heute u. a. Seagate 2-TB-HDD extern 56€, Samsung Galaxy S8 661,00€, Samsung 55 Zoll Curved TV...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    Ach | 18:00

  2. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 18:00

  3. Re: Wieviel haette man gespart

    violator | 17:59

  4. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 17:58

  5. Re: windows 10

    Rulf | 17:57


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel