Abo
  • Services:
Anzeige
Docker gibt es jetzt auch in einer stabilen Version für Mac und Windows.
Docker gibt es jetzt auch in einer stabilen Version für Mac und Windows. (Bild: Docker)

Containerverwaltung: Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

Docker gibt es jetzt auch in einer stabilen Version für Mac und Windows.
Docker gibt es jetzt auch in einer stabilen Version für Mac und Windows. (Bild: Docker)

Nach einer vergleichsweise kurzen Betaphase steht die Containerverwaltung Docker offiziell in einer stabilen Version für Mac OS X und Windows bereit. Betatests sollen weiterhin einfach möglich sein.

Die Containerverwaltung Docker ist eine reine Linux-Anwendung gewesen, da auch für die Container selbst Linux-Technik genutzt wird. Wegen des starken Interesses an der Technik arbeitet das Unternehmen seit einiger Zeit aber an der Unterstützung anderer Plattformen. Nach der erst im März begonnenen Betaphase steht Docker für Mac OS X und Windows erstmals in einer stabilen Version bereit.

Anzeige

Bei den Anwendungen handelt es sich jeweils um native Software der beiden Plattformen. Das Docker-Unternehmen verfolgt eigenen Angaben zufolge damit das Ziel, Entwicklern eine Möglichkeit bereitzustellen, Docker auf ihren Entwicklermaschinen nutzen zu können. Die eigentlichen Container, welche von der Docker-Engine ausgeführt werden, laufen dabei aber weiterhin auf einem virtualisierten Linux-System mit der Distribution Alpine. Die für dieses Jahr geplante Version des Windows-Servers enthält darüber hinaus eine eigene Container-Technik und es gibt eine darauf angepasste Variante der Docker-Engine.

Systemeigene Virtualisierung und zwei Update-Channel

Für Mac OS X wird zur Virtualisierung Xhyve genutzt, das von der FreeBSD-Technik Bhyve abgeleitet worden ist. Unter Windows wird Hyper-V eingesetzt. Docker für Windows und Mac OS X enthält sämtliche der üblichen damit vertriebenen Werkzeuge und basiert zurzeit auf Version 1.12 von Docker.

Nutzer die bisher die Betaversion getestet haben, werden auch künftig weiterhin im sogenannten Beta-Channel automatisch die Vorabversionen zum Testen erhalten. Zum Verwenden der stabilen Version muss diese also heruntergeladen werden. Auch im Stable-Channel will Docker seinen Nutzern die Updates automatisch bereitstellen.


eye home zur Startseite
fuzzy 29. Jul 2016

Es läuft nach wie vor ein Linux in einer VM. Es heißt jetzt nur AFAIK nicht mehr Docker...

ArcherV 29. Jul 2016

oder d) du nutzt einfach Hyper-V. Hyper V kannst du ab Windows 8 und aufwärts nutzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Trier, Saarbrücken, Münster
  4. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  2. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik

  3. Microsoft

    Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen

  4. Smartphone

    LG stellt Q8 mit zweitem Display vor

  5. Francois Piednoël

    Principal Engineer verlässt Intel

  6. Surface Laptop im Test

    Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt

  7. Light L16

    Kamera mit 16 Kameramodulen soll DSLRs ersetzen

  8. Yara Birkeland

    Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  9. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  10. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

  1. Re: "Das letzte Windows das Sie je brauchen"

    Truster | 12:31

  2. Re: syskey.exe

    buuii | 12:30

  3. Ein Infoschalter wo jemand tatsächlich Bescheid...

    Bruto | 12:30

  4. Re: DSLRs?

    Andi K. | 12:29

  5. Re: Globalisierung ist schon toll

    ufo70 | 12:28


  1. 11:59

  2. 11:58

  3. 10:51

  4. 10:30

  5. 10:02

  6. 09:10

  7. 07:25

  8. 07:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel