Abo
  • Services:

Containerverwaltung: Docker 1.0 stabil genug für Unternehmen

Die erste offizielle Version von Docker ist nun auch für Unternehmen geeignet. Docker bietet Trainings, weitere Dienstleistungen und Support speziell für Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Docker 1.0 bietet Unternehmenssupport
Docker 1.0 bietet Unternehmenssupport (Bild: Docker)

Nach etwas mehr als einem Jahr seit der ersten öffentlichen Vorstellung von Docker ist nun Version 1.0 der Containerverwaltung erschienen. Zwar hätten einige Unternehmen bisher die Warnung ignoriert, Docker produktiv einzusetzen, andere hätten aber auf eine offiziell stabile Version gewartet, die nun bereit stehe, wie es in der Ankündigung heißt.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Mit der Versionsnummer verspricht Docker ein Qualitätsniveau, Vollständigkeit an Funktionen, Abwärtskompatibilität und eine API-Stabilität, wie sie sich Unternehmenskunden wünschten. Darüber hinaus stünden nun eine komplette Dokumentation, Trainingsprogramme, Dienstleistungen und Support für Enterprise-Kunden bereit.

Ab sofort wird Docker auch nur noch als Plattform für Apps bezeichnet. Diese Plattform besteht aus der Docker-Engine, der Container-Laufzeitumgebung, dem Paketwerkzeug und dem Docker-Hub. Letzteres ist ein Cloud-basierter Dienst, der vor allem der Zusammenarbeit verschiedener Docker-Anwender dienen soll. Ebenso stellt Docker nun offizielle Repositorys bereit, in denen sich zunächst die meistgesuchten Anwendungen finden.

Neue Funktionen

Die Version 1.0 bietet zudem einige kleinere Neuerungen gegenüber der zuletzt veröffentlichten Version 0.11. So ist es mit der neuen Anweisung COPY möglich, Ordner und Dateien aus einem Build-Kontext zu kopieren. Die ADD-Anweisung ist ebenfalls verbessert worden, so dass Dateiberechtigungen beim Erstellen eines Images erhalten bleiben.

Mit der Docker-Engine lassen sich laufende Containter nun pausieren, um CPU-Zyklen besser zu verteilen. Der Device-Mapper unterstützt das Dateisystem XFS und kann physische Geräte benutzen. Die Docker-Engine hat jetzt auch eine von der IANA offiziell bestätigte Port-Zuweisung. Zugriffe zur Docker-API geschehen über Port 2375 für HTTP sowie Port 2376 für HTTPS.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

ello 10. Jun 2014

Ich hab anfänglich ebenfalls ernsthaft angenommen, es handelt sich um eine Enterprise...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /