Abo
  • Services:
Anzeige
Der Wal ist das Unternehmens-Maskottchen von Docker.
Der Wal ist das Unternehmens-Maskottchen von Docker. (Bild: Jerry Kirkhart, Flickr.com/CC-BY 2.0)

Containerd: Container-Laufzeit von Docker allgemein verfügbar

Der Wal ist das Unternehmens-Maskottchen von Docker.
Der Wal ist das Unternehmens-Maskottchen von Docker. (Bild: Jerry Kirkhart, Flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Container-Spezialisten von Docker spalten ihren anfangs monolithischen Dienst auf Druck der Community und der Industrie immer weiter auf. Die Laufzeitumgebung Containerd ist nun stabil, in Version 1.0 verfügbar und kann in Kubernetes genutzt werden.

Die Docker-Laufzeitumgebung Containerd ist in Version 1.0 erschienen, was von dem Unternehmen Docker in der Ankündigung als wichtiger Meilenstein bezeichnet wird. Die Entwickler sehen die Laufzeitumgebung für Container inzwischen als so ausgereift an, dass sie nicht nur den Vorgaben für Docker selbst, sondern auch dem OCI-Format genügt. Im Rahmen der Open-Container-Initiative (OCI) versuchen die Industrieteilnehmer verschiedene Bestandteile, die zum Betreiben von Containern notwendig sind, zu standardisieren und so zueinander konkurrierende Implementierungen mehrerer Anbieter zu ermöglichen.

Anzeige

Mit der Ausgliederung von Containerd aus dem zuvor monolithischen Docker-Dienst sollten diese Anpassungen an den Standard der OCI erreicht werden. Docker 1.11 benutzte erstmals Containerd und RunC, die OCI-Ausführungsumgebung für Container. Die Modularisierung von Docker begann mit der Übertragung der Laufzeitumgebung an die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) und sollte zudem die Entwicklung des Docker-Projekts beschleunigen.

In der Ankündigung der Version 1.0 heißt es, dass die Freigabe nach intensiven internen Tests erfolgt sei, während derer auch die Leistungsfähigkeit signifikant verbessert worden sei. Zudem seien im vergangenen Jahr weitere Funktionen wie ein komplettes Storage-und Distributionssystem für OCI- und Docker-Images eingearbeitet worden. Ein robustes Event-System sei ebenfalls Bestandteil von Containerd 1.0. Insgesamt habe die laufende Entwicklungsarbeit auch zu einer Verschlankung des Codes geführt.

Außerdem wird darauf verwiesen, dass nun auch die Container-Orchestrierungslösung Kubernetes Containerd für sein Cri-Containerd-Projekt einsetzt, das es Nutzern erlaube, Kubernetes Cluster mit Containerd als unterliegender Laufzeit zu betreiben. Zuvor wurde Kubernetes vor allem mit der konkurrierenden Implementierung Rkt genutzt, die vom Unternehmen CoreOS erstellt wurde.


eye home zur Startseite
bernd71 08. Dez 2017

Mit Englisch erreicht man die größten Menge Menschen, deshalb wird die Sprache auch in...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (heute u. a. Nintendo Switch Bundles, Sony UHD-TVs, Amazon Echo Dot + Megaboom Lautsprecher für...
  3. 149€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Porterex | 13:18

  2. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Chrownshiown | 13:11

  3. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  5. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel