Schnappschüsse per API machen

Neu ist außerdem der integrierte Support für Snapshot-Backups der gesamten Datenbank. Dazu muss das Flag "--web.enable-admin-api" gesetzt werden und natürlich anschließend der entsprechende API-Aufruf durchgeführt werden. Der Snapshot landet in einem Verzeichnis mit dem zurückgelieferten Namen und lässt sich dann in einen Archivspeicher hochladen, wobei er kaum zusätzlichen Speicherplatz belegt. Auf Basis der gesicherten Daten lässt sich dann einfach ein neuer Prometheus-Server starten, indem der Admin den letzten Schnappschuss in das Datenverzeichnis des neuen Servers schiebt.

Neue Storage Engine für Milliarden Daten

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleitung SAP S4 / HANA (m/w/d) im Kompetenzzentrum Finanzen der Kämmerei
    Stadt Köln, Köln
  2. Bachelor of Engineering (B.Eng.) / Bachelor of Science (B.Sc.) / Diplom-Ingenieur/in (FH/BA) ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Überwacht Prometheus in großen Setups Hunderte bis Tausende von Containern, kommen Millionen von Zeitreihen über einen Cluster zusammen, was das kontinuierliche Schreiben zu einer technischen Herausforderung macht. Dank der Container-Orchestrierung Kubernetes entstehen und verschwinden die Container zu allem Ärger auch noch permanent. Das ist gewollt und wird in Zukunft eher zunehmen. Da Prometheus Zeitreihen für jeden einzelnen Container anlegt, fallen über die Zeit Milliarden von Zeitreihen an, auch wenn die Monitoring-Software sie nicht alle verfolgt.

Eine neue Storage Engine von Prometheus verwendet invertierte Indizes und orientiert sich am Vorbild einer Volltextsuche. Sie erlaubt es, Zeitreihen schneller zu durchforsten. Zugleich hilft es, dass ein neues Festplattenformat verwendete Zeitreihendaten besser beieinanderhält und ein Write-ahead-Log für eine bessere Crash-Resistenz sorgt. Neu ist auch, dass die Aufzeichnungs- und Alarmierungsregeln nun im YAML-Format vorliegen, was es erleichtert, die Daten im Konfigurationsmanagement und in Templates zu verwenden.

Admins, die eine Migration erwägen, sollten einen Blick in das Migrationshandbuch werfen. Ausprobieren lässt sich die neue Version über die offiziellen Binaries und Container-Images.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Container-Monitoring: Prometheus 2.0 überwacht effizienter
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /