• IT-Karriere:
  • Services:

Container: Kubernetes 1.12 bringt TLS-Bootstrapping

Nach zwei Jahren Arbeit ist die Funktion zum TLS-Bootstrapping in Kubernetes-Clustern mit der Version 1.12 stabil. Die Container-Orchestrierung ist außerdem besser auf Azure angepasst und bekommt eine IoT-Arbeitsgruppe.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Logo von Kubernetes ist ein Steuerrad.
Das Logo von Kubernetes ist ein Steuerrad. (Bild: Haydn Blackey, flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die aktuelle Version 1.12 der Container-Orchestrierung Kubernetes ist erschienen. Wie üblich enthält die aktuelle Veröffentlichung Technik, die nun offiziell als stabil einsetzbar gilt, aber auch schon zuvor getestet und genutzt werden konnten. In Version 1.12 betrifft dies etwa die Funktion des Kubelet TLS Bootstrapping.

Stellenmarkt
  1. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  2. Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit

Bei dem sogenannten Kubelet handelt es sich um die für Kubernetes zentrale Software auf jedem einzelnen Knoten im Cluster. Die neue Funktion ermöglicht es dem Kubelet, einen privaten Schlüssel sowie ein CSR (Certificate Signing Request) zu erzeugen, um ein Client-Zertifikat einer Certificate Authority (CA) im Cluster zu erhalten. Das Kubelet kann so in einen per TLS abgesicherten Cluster integriert werden. Zusätzlich dazu arbeitet das Team an einem Bootstrapping für Server-Zertifikate sowie an einer einfacheren Möglichkeit zum Erneuern der Zertifikate.

Kubernetes 1.12 unterstützt darüber hinaus die Funktion der sogenannten Virtual Machine Scale Sets (VMSS) in Microsofts Cloud-Dienst Azure. Dabei skaliert der Azure-Dienst je nach Bedarf automatisch die Menge der genutzten virtuellen Maschinen. Der Autoscaler von Kubernetes kann nun mit VMSS umgehen und skaliert entsprechende Container in dem Dienst sowie auch die Größe des Kubernetes-Clusters selbst. Die Version 1.12 enthält außerdem einige weitere Funktionen, die sich offiziell noch im Alpha- und Beta-Stadium befinden, darunter einige, die die Skalierbarkeit verbessern sollen .

Zusätzlich zum Einsatz von Kubernetes in großen Rechenzentren hat das CNCF-Konsortium gemeinsam mit der Eclipse Foundation die IoT Edge Working Group gegründet. Ziel ist es, die Technikbereiche des Internet of Things (IoT) sowie des Edge-Computing besser und leichter in Kubernetes zu integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4€
  2. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  3. 17,99€

Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /