Abo
  • Services:

Container-Dienste: Microsoft kauft Kubernetes-Spezialisten Deis

Um sein Angebot rund um Container-Technologie und Dienste verbessern zu können, hat Microsoft die Kubernetes-Spezialisten Deis übernommen. Die Open-Source-Software von Deis soll weiterentwickelt werden, wovon Microsofts Kunden profitieren sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Deis gehört künftig zu Microsoft.
Deis gehört künftig zu Microsoft. (Bild: Deis)

Zusätzlich zu seinen Werkzeugen, die auf der Container-Orchestrierung Kubernetes aufbauen, kennen interessierte Community-Mitglieder das Unternehmen Deis wohl auch für seine sehr einfache illustrierte Einführung in Kubernetes im Stile eines Kinderbuchs. Deis gehört künftig zu Microsoft, wie die beiden Unternehmen gemeinsam bekanntgaben.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Deis selbst ist erst vor zwei Jahren von Engine Yard übernommen worden, das wiederum eine strategische Partnerschaft mit Microsoft pflegt, um seine Dienste in Microsofts Cloud-Dienst Azure anbieten zu können. Die Summe des Kaufpreises ist derzeit nicht bekannt. Microsoft will mit dem Kauf vor allem sein Portfolio für Container-Technologie und dazugehörige Werkzeuge erweitern.

"Neben dem Container-Know-how bringt das Deis-Team eine große Erfahrung im Umgang mit Open-Source-Technologie mit", schreibt der für Cloud-Technik bei Microsoft verantwortliche Scott Guthrie. Das soll "die Produktivität der Entwickler verbessern und unseren Kunden überall eine freie Wahl und Flexibilität bieten".

Deis verkündet darüber hinaus, seine Open-Source-Werkzeuge weiter zu pflegen: "Wir werden unsere Beiträge zu Workflow, Helm und Steward fortsetzen und freuen uns darauf, unser starkes Engagement mit der Kubernetes-Community beizubehalten. Open-Source-Infrastruktur bei Microsoft steht eine strahlende Zukunft bevor". Vermutlich wird von der Übernahme zunächst Microsofts Cloud-Plattform Azure profitieren. Inwiefern der Kauf von Deis Auswirkungen auf die Container-Technik in Windows-Server haben wird, ist noch nicht abzusehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 13,49€

Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /