Consumer Reports: Chevrolet Bolt schlägt das Tesla Modell S 75D

Großes Elektroauto wird von kleinem Elektroauto beim Reichweitentest geschlagen. Der Chevrolet Bolt ist bei einem Test weiter gekommen als Teslas Model S 75D. Dabei schaffte der kleine Elektrowagen sogar eine längere Strecke als der Hersteller angibt. Hierzulande bringt Opel den Bolt als Ampera-E auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Chevy Bolt: Kompaktklasse mit Reichweite
Chevy Bolt: Kompaktklasse mit Reichweite (Bild: GM)

Der Chevrolet Bolt hat bei einem Test des US-Verbauchermagazins Consumer Reports mit einer Akkuladung eine längere Strecke zurückgelegt als das Tesla Model S 75D. Die Differenz lag bei 25 Kilometern. Das kleine Elektroauto von General Motors fuhr 402 Kilometer, bevor sein Akku leer war. Der Tesla gab schon bei 378 Kilometern auf.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Specialist Data Analytics and Assurance (m/w/d) für Vantage Towers
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Consumer Reports fuhr mit beiden Elektroautos auf dem gleichen Kurs - vorwiegend auf Autobahnen, auf denen das amtliche Geschwindigkeitslimit von 105 km/h befolgt wurde. Die Klimaanlage war in beiden Fällen ausgeschaltet. Neben der Highwaystrecke fuhren beide Autos auch ein kurzes Stück auf der Landstraße und in der Stadt. Der Akku des Bolt wies eine Kapazität von 60 kWh auf, während der Stromspeicher im Tesla 75 kWh bot.

Der Chevrolet Bolt wird in den USA für 37.500 US-Dollar verkauft, während das Model s 75D 74.500 US-Dollar kostet. Der Bolt fuhr bei dem Test sogar weiter, als er nach dem EPA-Zyklus kommen sollte. Demnach soll das Fahrzeug eine Strecke von 383 km mit einer Akkuladen fahren. Normalerweise spiegeln diese Tests nicht die Realität wider. Alles gefiel den Testern am Bolt allerdings nicht: Die schlechten Sitze und die langen Ladezeiten für den Akku waren deutliche Kritikpunkte. Zehn Stunden an der Haushaltssteckdose für eine Vollladung waren ihnen zu lang. Auch mit der Schnellladefunktion muss der Fahrer für 140 km Reichweite 30 Minuten laden.

GM hatte den Chevy Bolt 2016 vorgestellt. Das Auto hat eine recht große Reichweite und ist vergleichsweise kostengünstig. In Deutschland soll der Chevy Bolt als Opel Ampera-E auf den Markt kommen, aber wohl mit Verzögerung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Berner Rösti 09. Aug 2017

Sorry, hier ging es nicht um den Rest der Welt, sondern um die Forderung, in Deutschland...

Berner Rösti 07. Aug 2017

Natürlich bin ich froh darüber. Nur kann man die Nachfrage auf verschiedenen Märkten...

ChMu 07. Aug 2017

Und das dreifache kostet. Warum dann nicht den Tesla Model S 100D nehmen? Wenn die...

ArcherV 07. Aug 2017

Das ist bei uns der Tee :) Bayern ist ja quasi am anderen Ende von Deutschland.

AllDayPiano 07. Aug 2017

320d Xdrive 2010



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /