Abo
  • Services:
Anzeige
Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Connected Standby: Microsoft kündigt Updates für Surface Book und Pro 4 an

Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Eine neue Firmware soll die Akkulaufzeit im Connected Standby verbessern: Microsoft hat Updates für das Surface Book und Surface Pro 4 in Aussicht gestellt. Beim Zeitpunkt ist das Unternehmen aber vage.

Microsoft hat in den Support-Foren zur Akkulaufzeit des Surface Book und des Surface Pro 4 im Connected Standby geäußert: Nachfolgend auf die Updates vom 27. Januar 2016 arbeite der Hersteller an einer Lösung für Nutzer, bei denen das Power Management nicht korrekt funktioniere. Das Team möchte die Probleme so schnell wie möglich beheben und die neuen Firmware-Updates veröffentlichen, sobald die Arbeiten abgeschlossen seien.

Anzeige

Hintergrund ist eine hohe Leistungsaufnahme im Connected Standby, in dem offenbar die integrierte Grafikeinheit der Skylake-Prozessoren zu häufig aufwacht, statt im Schlafzustand zu verharren - ergo benötigt das Gerät mehr Energie, und die Akkulaufzeit sinkt. Paul Thurrott sprach gar von einem "Surfacegate" und forderte Microsoft zum Handeln auf. Eine vorläufige Lösung scheint eine nicht von Microsoft freigegebene Treiber-Version für die Intel-Grafikeinheit zu sein, welche die Aufwachphasen verringert.

Am 27. Januar 2016 hatte Microsoft neue Firmware-Updates für das Surface Book und das Surface Pro 4 veröffentlicht. Beide sollen Verbesserungen beim Aufladen des Akkus und nicht näher beschriebene thermischen Eigenschaften liefern. Hinzu kommen neue Bluetooth- und WLAN-Treiber mit Änderungen bei der 5-GHz-Anbindung. Das Surface Book erhielt überdies einen überarbeiteten Treiber zur Tastaturerkennung und einen aktuellen Treiber für die dedizierte Geforce-Grafikeinheit einiger Modelle. Dem Surface Pro 4 soll eine neuere Software die Genauigkeit des Fingerabdrucksensors verbessern.

Das Surface Pro 4 ist seit November 2015 erhältlich, das Surface Book wird in Deutschland ab dem 18. Februar 2016 verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Keep The Focus 01. Feb 2016

oder Musik hören willst, downloaden?

ms (Golem.de) 01. Feb 2016

Ja, MS nennt es Instant Go - wenngleich sich das nicht wirklich durchgesetzt hat. http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Ratbacher GmbH, Dortmund
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  2. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  3. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  4. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  5. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  6. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  7. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  8. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  9. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  10. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Zielgruppe wird durchaus erreicht

    Wiggy | 14:57

  2. Re: Dann genügt doch ein simples MBR Backup, oder?

    ArcherV | 14:56

  3. "datenintensive Dienste"

    Keridalspidialose | 14:55

  4. Re: Ich heul bald.

    highfive | 14:54

  5. Re: Wer lesen kann ist klar im Vorteil (Android...

    ichbinsmalwieder | 14:54


  1. 14:46

  2. 14:05

  3. 13:48

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:22

  7. 12:02

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel