Abo
  • IT-Karriere:

Connected Standby: Microsoft kündigt Updates für Surface Book und Pro 4 an

Eine neue Firmware soll die Akkulaufzeit im Connected Standby verbessern: Microsoft hat Updates für das Surface Book und Surface Pro 4 in Aussicht gestellt. Beim Zeitpunkt ist das Unternehmen aber vage.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsoft hat in den Support-Foren zur Akkulaufzeit des Surface Book und des Surface Pro 4 im Connected Standby geäußert: Nachfolgend auf die Updates vom 27. Januar 2016 arbeite der Hersteller an einer Lösung für Nutzer, bei denen das Power Management nicht korrekt funktioniere. Das Team möchte die Probleme so schnell wie möglich beheben und die neuen Firmware-Updates veröffentlichen, sobald die Arbeiten abgeschlossen seien.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Controlware GmbH, Dietzenbach

Hintergrund ist eine hohe Leistungsaufnahme im Connected Standby, in dem offenbar die integrierte Grafikeinheit der Skylake-Prozessoren zu häufig aufwacht, statt im Schlafzustand zu verharren - ergo benötigt das Gerät mehr Energie, und die Akkulaufzeit sinkt. Paul Thurrott sprach gar von einem "Surfacegate" und forderte Microsoft zum Handeln auf. Eine vorläufige Lösung scheint eine nicht von Microsoft freigegebene Treiber-Version für die Intel-Grafikeinheit zu sein, welche die Aufwachphasen verringert.

Am 27. Januar 2016 hatte Microsoft neue Firmware-Updates für das Surface Book und das Surface Pro 4 veröffentlicht. Beide sollen Verbesserungen beim Aufladen des Akkus und nicht näher beschriebene thermischen Eigenschaften liefern. Hinzu kommen neue Bluetooth- und WLAN-Treiber mit Änderungen bei der 5-GHz-Anbindung. Das Surface Book erhielt überdies einen überarbeiteten Treiber zur Tastaturerkennung und einen aktuellen Treiber für die dedizierte Geforce-Grafikeinheit einiger Modelle. Dem Surface Pro 4 soll eine neuere Software die Genauigkeit des Fingerabdrucksensors verbessern.

Das Surface Pro 4 ist seit November 2015 erhältlich, das Surface Book wird in Deutschland ab dem 18. Februar 2016 verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 119,90€
  4. 169,90€ + Versand

Keep The Focus 01. Feb 2016

oder Musik hören willst, downloaden?

ms (Golem.de) 01. Feb 2016

Ja, MS nennt es Instant Go - wenngleich sich das nicht wirklich durchgesetzt hat. http...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /