Abo
  • Services:
Anzeige
Allnet-Flat-Tarife erhalten mehr Geschwindigkeit.
Allnet-Flat-Tarife erhalten mehr Geschwindigkeit. (Bild: Congstar)

Congstar: Geschwindigkeit von Allnet-Flat-Tarifen verdoppelt

Congstar stockt zwei der drei Allnet-Flat-Tarife auf und steigert die maximale Download-Geschwindigkeit um hundert Prozent.

Anzeige

Mit sofortiger Wirkung erhöht Congstar die maximale Download-Rate bei zwei der drei Allnet-Flat-Tarife. Statt bisher 7,2 MBit/s gibt es im Download jetzt bis zu 14,4 MBit/s in den Tarifen Allnet Flat M und L. Der kleine Tarif Allnet Flat S bleibt weiterhin bei einer Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s. Die Änderung gilt für Neukunden und alle Bestandskunden, die ihren Vertrag in diesem Jahr abgeschlossen haben.

Ende Januar 2014 hatte Congstar die neuen Allnet-Flat-Tarife vorgestellt, dessen Monatspreise um jeweils 5 Euro gesenkt wurden. Allerdings wurden in einigen Tarifen auch die Inklusivleistungen verringert. So wurde im Einstiegstarif die maximale ungedrosselte Datenrate auf 250 MByte halbiert. Die Leistungen der beiden teureren Tarife blieben unverändert.

Alle 12 Monate ein neues Smartphone

Seit Ende September 2014 gibt es bei Congstar eine neue Tarifoption. Wenn diese gebucht ist, bekommen Kunden alle 12 Monate ein neues Smartphone. Die neue Tarifoption kostet monatlich zusätzlich 5 Euro und ist an weitere Bedingungen geknüpft.

Kunden mit dieser Option müssen einen Tarif mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren abgeschlossen haben. Zudem muss sein Smartphone aus dem Congstar-Shop stammen und über eine monatliche Ratenzahlung finanziert worden sein.

Das alte Smartphone darf keine schwerwiegenden Defekte aufweisen. Der Kunde bewertet den Zustand seines alten Smartphones, sucht sich ein neues Modell aus, bekommt dieses zugeschickt und sendet im Gegenzug das alte Modell innerhalb von 30 Tagen an Congstar. Er hat also Zeit, Einstellungen und Daten des alten Modells auf das neue zu übertragen.

Nach Erhalt des alten Mobiltelefons prüft Congstar den angegebenen Zustand, da es als Gebrauchtgerät weiterverkauft wird. Congstar empfiehlt die Handytausch-Option nur dann zu buchen, wenn ein Smartphone gekauft wurde, das in der monatlichen Ratenzahlung mindestens 10 Euro kostet, damit der Kunde den maximalen Preisvorteil erhält.


eye home zur Startseite
Auf 'ne Cola 12. Okt 2014

kann ich beim 500mb prepaid Tarif bestätigen

lars.vorherr 09. Okt 2014

Hoffe ich verstehe es jetzt nicht falls. Aber wenn mit Guthaben Abfrage der...

p h o s m o 09. Okt 2014

Hallo, ich bin von congstar Full Flat flex zwangsumgestellt worden auf congstar Allnet...

purzelbaum 09. Okt 2014

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 24,90€
  3. ab 192,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Rumjammern aber bescheidene Gehälter zahlen

    MaxiSaaS | 18:39

  2. Re: Warum kenne ich arbeitslose ITler?

    MaxiSaaS | 18:35

  3. Re: Objektiv oder Subjektiv

    neocron | 18:28

  4. SaaS-Entwicklungssystem ohne Quelltexte oder wozu...

    MaxiSaaS | 18:26

  5. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    plutoniumsulfat | 18:23


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel