Concept Luna: Dells Vision eines leicht reparierbaren Laptops

Mit dem Concept Luna zeigt Dell exemplarisch, wie ein einfach zu wartendes Notebook mit wiederverwendbaren Bauteilen aussehen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Dells Concept Luna
Dells Concept Luna (Bild: Dell)

Dell hat Concept Luna vorgestellt, einen auf Nachhaltigkeit und Reparierbarkeit ausgelegten Laptop. Noch handelt es sich um einen Prototyp, viele der Ideen sollen aber mittelfristig in die Serienproduktion von Notebooks einfließen.

Stellenmarkt
  1. Leitung der IT-Einheit für die Integration von Cloud Lösungen (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. Softwareentwickler C++ (m/w/d)
    vitero GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Vom Ansatz her verfolgt Dell eine Kombination aus einer umweltfreundlicheren Fertigung, einer besseren Zugänglichkeit für Reparaturen und einem leichteren Recyling-Prozess, wenn das Gerät nicht mehr verwendet wird. Im Idealfall soll die CO2-Bilanz so um 50 Prozent reduziert werden, sofern alle Punkte greifen.

Für das Mainboard sieht Dell eine 75 Prozent geringere Fläche und 20 Prozent weniger Komponenten vor. Das PCB selbst soll aus Flaxfasern und wasserlöslichem Polymer bestehen, was das Recyling von beispielsweise enthaltenem Metall stark vereinfacht. Der Prozessor soll sparsam sein und passiv gekühlt werden, was den Materialaufwand reduziert.

Das Recht auf Reparatur ist da

Weitere Aspekte sind ein leicht zu reparierendes Low-Power-Display mit verringerter Layer-Anzahl und eine Tastatur, die nicht verklebt ist. Hinzu kommen eine einfach zu recycelnde Handballenablage und eine sehr geringe Anzahl an Schrauben am Gehäuse, das mit Wasserkraft aus gestanztem Aluminium gefertigt wurde.

Golem ALLROUND PLUS v2
Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.–18. Februar 2022, virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beim Akku setzt Dell auf ein zyklenfestes Modell, das seine Kapazität über Jahre hinweg auf hohem Niveau halten soll und somit für Refurbished-Geräte eingesetzt oder anderweitig verwendet werden kann. Bei heutigen Laptops ist der Akku eines der am schnellsten verschleißenden Bauteile, das sich oft kaum oder nur sehr aufwendig ersetzen lässt.

Notebooks wie der Framework hingegen basieren auf einem modularen Konzept, was das Aufrüsten oder Ersetzen von Bauteilen deutlich vereinfacht. Aufgrund des Präsidentenerlasses in den USA haben Hersteller wie Apple und Microsoft das Recht auf Reparatur für sich entdeckt, weshalb Dells Concept Luna möglicherweise irgendwann Realität wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /